Treffpunkt-Modellbahn

Informationen zum Modellbahn-Hobby

Vereine

Vereine

TIPP

Sehenswert

Eisenbahn-Museum Deutschland
01067 Dresden
Verkehrsmuseum Dresden

Das Verkehrsmuseum Dresdens zeigt Ausstellungen zu allen Bereichen des Verkehrs, darunter auch zur Eisenbahn. Die Ausstellung gilt der sächsischen und deutschen Eisenbahngeschichte von den Anfängen bis zu Wiedervereinigung. Schwerpunkte sind dabei die 1839 eröffnete Leipzig-Dresdner Eisenbahn und deren Geschichte bis zur Verstaatllichung rund 40 Jahre später, der Eisenbahnknoten Dresden und die Entwicklung und Geschichte der Deutschen Reichsbahn von den 1930er-Jahren bis zur Reichsbahnzeit in der DDR und der Bewältigung des umfangreichen Güter- und Personenverkehrs durch die Deutsche Reichsbahn, die diese zum wichtigsten Verkehrsträger der DDR machte.
Neben der Eisenbahnsammlung besitzt das Verkehrsmuseum Dresden auch eine Spur 0-Modellbahnschauanlage, die mit einer Anlagenfläche von etwa 325 m² zu den größten Anlagen in Spur 0 gehört. Ein großer Teil der Lokomotiven und Wagen, die auf der Anlage fahren, sind Einzelanfertigungen oder ehemalige Messemodelle. Wer die Spur 0-Anlage in Betrieb sehen möchte, sollte beachten, daß die Anlage nicht an allen Tagen vorgeführt wird.

URL:  http://www.verkehrsmuseum-dresden.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Modellbahn-Schauanlage


01445 Radebeul
SSB Schmalspurbahnmuseum Radebeul

In einem ehemaligen Güterschuppen zeigt das Schmalspurbahnmuseum Radebeul eine Ausstellung zu den sächsischen Schmalspurbahnen, so z.B. zur Lößnitzgrundbahn von Radebeul nach Radeburg, aber auch zu Schmalspurbahnen im allgemeinen. Zu sehen sind neben verschiedenen thematischen Ausstellungsteilen auch zahlreiche eisenbahngeschichtliche Exponate, wie Dampflokomotiven, die einst das sächsische Schmalspurnetz befuhren.

URL:  http://www.ssb-museum.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


01665 Zehren
Schmalspurbahnmuseum Löthain – Heimatverein Käbschütztal e.V.

Das Schmalspurbahnmuseum Löthain informiert über die Geschichte der 12 km langen Schmalspurstrecke von Meißen nach Lommatzsch, die von 1909 bis 1972 bestand.. Die Ausstellung im ehemaligen Bahnhof von Löthain vermittelt in den restaurierten Räumen eine Vorstellung vom ehemaligen Betrieb eines Kleinbahn-Bahnhofs.

URL:  http://www.schmalspurbahnmuseum.info
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


01723 Wilsdruff
IG Verkehrsgeschichte Wilsdruff e.V.

Über Jahrzehnte hinweg, bis in die 1970er-Jahre, war Wilsdruff das Zentrum eines großen Schmalspurnetzes und Wilsdruff selbst der zweitgrößte Schmalspurbahnhof Deutschlands.
Der Verein engagiert sich für den Erhält der historischen Relikte dieser Schmalspurbahnen und erforscht und dokumentiert ihre Geschichte.
In und um den historischen Lokschuppen von Wilsdruff ist ein Schmalspur-Museum entstanden, in dem der Verein die Früchte seiner Tätigkeit präsentiert. Darunter auch eine Sammlung von Schmalspur-Draisinen, und auch Draisinenfahrten werden angeboten.
Liebhaber der Schmalspurbahnen finden auf der Internetseite des Vereins Bestellmöglichkeit für eine ganze Reihe von Büchern über die Schmalspurbahnen in Sachsen.

URL:  http://www.wilsdruffer-schmalspurnetz.de
Aktivitäten:  Draisine, Eisenbahn-Museum, Regional-Verein, Verein Vorbild


01847 Lohmen
Historische Feldbahn Dresden e.V.

Der Verein Historische Feldbahn Dresden e.V. betreibt auf eigenem Vereinsgelände eine Feldbahnstrecke, auf der die vereinseigenen Fahrzeuge zum Einsatz kommen können, widmet sich dem Aufbau eines Feldbahnmuseums und gibt überdies auch noch die Zeitschrift „Werkbahnreport“ heraus, die seit 1994 regelmäiß erscheint.

URL:  http://www.htw-dresden.de/hfd
Aktivitäten:  Feldbahn, Eisenbahn-Museum


02708 Löbau
Verein “Ostsächsischer Eisenbahnfreunde” e.V. Bautzen

Auf zahlreichen Sonderfahrten bieten die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde die Möglichkeit, die Niederlausitz und das Erzgebirge kennenzulernen. Bespannt sind die Züge häufig mit einer Dampflok der BR 52.
Der Verein bietet Ausstellungen an und betreibt zudem ein Eisenbahn-Museum.
Auch Jugendarbeit wird aktiv betrieben. Der Nachswuchs ist. u.a. modellbahnerisch aktiv.

URL:  http://www.osef.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


02785 Olbersdorf
Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e.V.

Ziel des Vereins ist die Erhaltung des historischen Erbes der Schmalspurbahnen rund um Zittau. In diesem Zusammenhang erfolgt nicht nur ein reger Dampfbahnbetrieb, durchgeführt durch die SOEG (Sächsisch Oberlausitzer Eisenbahn mbH), sondern auch der Betrieb eines Eisenbahn-Museums und die Herausgabe von Publikationen zu regionalen Eisenbahnthemen.
Eine Arbeitsgruppe beschäftigt sich auch mit den Grubenbahnen des ehemaligen Tagebaus Olbersdorf.

URL:  http://www.zoje.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Förder-Verein, Museums-Eisenbahn


04159 Leipzig
Historischer Straßenbahnhof Leipzig-Möckern

Im Leipziger Straßenbahnmuseum erwarten Besucher historische Straßenbahnen aus den Jahren 1896 bis 1988. Viele der Straßenbahnen sind in betriebsfähigem Zustand und werden regelmäßig auch für Museumsfahrten eingesetzt.

URL:  http://www.strassenbahnmuseum.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


04179 Leipzig
Museums-Feldbahn Leipzig-Lindenau

Das Feldbahnmuseum in Leipzig-Lindenau besitzt eine Sammlung historischer Feldbahnlokomotiven, Feldbahnwagen und andere Gerätschaften, die bei Feldbahnen im Einsatz waren. Die heute noch befahrbare Strecke und der Lokschuppen des Museum basieren auf der ehemaligen Kiesbahn, die ab dem Jahre 1896 an dieser Stelle im Einsatz war. Das Museum beitzt auch einen funktionsfähigen Eimerkettenbagger aus dem Jahre 1955, wie er für soclhe Kiesgruben typisch war. Die Besichtigung ist im Rahmen von Veranstaltungen und Fahrtagen möglich.

URL:  http://www.museumsfeldbahn.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Feldbahn


04207 Leipzig
Eisenbahnmuseum Bayerischer Bahnhof zu Leipzig

Im ehemaligen Bahnbetriebswerk Leipzig-Plagwitz bewahrt der Verein historische Lokomotiven und Eisenbahnwagen, z.T. in betriebsfähigem Zustand. Die Besichtigung der Sammlung ist bei Tagen der offenen Tür möglich.

URL:  http://www.dampfbahnmuseum.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


04610 Meuselwitz
Verein Kohlebahnen e.V.

Der Verein Kohlebahn betreibt eine Schmalspur-Museumseisenbahn mit 900 mm Spurweite, deren Strecke Überbleibsel des früher bedeutsamen Braunkohlebergbaus ist, der diesen Teil Südthüringens über 100 Jahre prägte. Beim Abbau der Braunkohle spielten Werkbahnen eine große Rolle.
Das Museum des Vereins zeigt neben diversen Werkbahnfahrzeugen auch bergmännische Gerätschaften und Maschinen aus dem ehemaligen Braunkohlebergbau.

URL:  http://www.kohlebahnen.de
Aktivitäten:  Museums-Eisenbahn, Eisenbahn-Museum


06112 Halle/Saale
DB-Museum Halle/Saale

Das DB-Museum in Halle/Saale liegt an einem der Traditionsstandorte der Eisenbahn, an dem seit 1863 ein Bahnbetriebswerk angesiedelt wurde. Der Lokschuppen IV, der heute das Eisenbahnmuseum beherbergt, stammt aus dem Jahre 1895.
In der Ausstellung sind etwa 20 Lokomotiven zu sehen, historische Dampflokomotiven ebenso wie Elektro- und Diesellokomotiven. Ein Teil der gezeigten Lokomotiven diente ehemals der Lokversuchsanstalt Halle zur Erprobung neuer Technologien.

URL:  http://www.deutschebahn.com
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


06114 Halle (Saale)
Hallesche Straßenbahnfreunde e.V.

Die Straßenbahnfreunde aus Halle begannen bereits im Jahre 1974 mit der Sammlung und Bewahrung historischer Straßenbahnen. Daraus ist mittlerweile eine Sammlung von über 40 Fahrzeugen geworden, darunter auch historische Omnnibusse. Die Sammlung kann im Museum der Halleschen Straßenbahnfreunde in den Monaten Mai bis Oktober jeden zweiten Samstag besichtigt werden.

URL:  http://www.hallesche-strassenbahnfreunde.de
Aktivitäten:  Verein Vorbild, Straßenbahn-Museum


06237 Leuna
Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. / Eisenbahnmuseum Kötzschau

Das Eisenbahnmuseum der Eisenbahnfreunde Kötzschau informiert über die Geschichte der im Jahre 1856 in Betrieb genommenen Eisenbahnstrecke Leipzig – Großkorbetha. Neben Text- und Bildinformationen zeigt das Eisenbahnmuseum viele Originalexponate wie technische Geräte, Uniformen, Fahrkarten, Dokumente u.v.m. Zu sehen ist auch eine komplett eingerichtete Fahrkartenausgabe mit Dienstzimmer, wie etwa um 1935 wie sie 1935 ausssah.

URL:  http://www.eisenbahnfreunde-koetzschau.com
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


06507 Rieder (Harz)
Freundeskreis Selketalbahn e.V.

Das Hauptziel des Freundeskreises ist es, die Selketalbahn bekannt zu machen und ihr zu möglichst vielen Besuchern zu verhelfen.
Dies tun sie unter anderem durch die Organisation von Sonderfahrten und durch den Aufbau und den Betrieb eines Heimat- und Eisenbahnmuseums. Sollten Sie den Harz besuchen, ist dieses Museum ganz sicher einen Besuch wert. Die Vereinsseite gibt mit ausführlichen Informationen zum Museum bereits einen Vorgeschmack davon.

URL:  http://www.selketalbahn.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Regional-Verein


07381 Langenorla
Orlabahnmuseum / Eisenbahnfreunde Langenorla e.V.

Das Orlabahnmuseum wurde 1999 eröffnet. Es informiert über die Geschichte der Orlabahn. Die Orlabahn ist eine Nebenbahn in Thüringen, die über rund 12 km von Orlamünde nach Pößneck führte und 1889 in Betrieb genommen wurde. Eine Streckenverlängerung erfolgte 1892 von Pößneck nach Oppurg. Letztere Strecke wurde 1946 als Reparation abgebaut. Bedeutsam war die Orlabahn besonders für den Güterverkehr,
Das Museum zeigt neben einem originalgetreuen Bahnhofsdienstraum Gerätschaften und Werkzeuge, die für den Eisenbahnbetrieb notwendig waren, sowie Fotos, Pläne und Karten die Orlabahn betreffend. Eine Modellbahnanlage im Maßstab 1:160 zeigt eine Nachbildung der Orlabahn, wie sie bis 1946 bestand.
Getragen wird das Orlabahnmuseum durch die Eisenbahnfreunde Langenorla, deren Initiative das Museum vor allem zu verdanken ist.

URL:  http://www.orlabahnmuseum.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Verein Vorbild


07427 Schwarzburg
Schwarzatalbahn e.V.

Das Interesse der Vereinsmitglieder gilt der Bewahrung des historischen Materials der Schwarzatalbahn, der ehemalige Stichbahn nach Königsee sowie die Oberweißbacher Bergbahn.
Das Ergebnis der Vereinsaktivitäten kann mittlerweile in einem Eisenbahn-Museum im ehemaligen Bahnhof Schwarzburg besichtigt werden.

URL:  http://www.schwarzatalbahn-ev.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Regional-Verein


08340 Schwarzenberg
Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V. / Eisenbahnmuseum Schwarzenberg

Im Lokschuppen des ehemaligen Bahnbetriebswerks von Schwarzenberg haben die Eisenbahnfreunde aus dem Erzgebirge ein Eisenbahnmuseum eingerichtet, in dem ein mittlerweile recht stattlicher Fuhrpark zu sehen ist. Neben einem Dutzend Lokomotiven, überwiegend Dampflokomotiven, finden sich auch Güter- und Personenwagen im Bestand, letztere werden immer wieder als Museumszug eingesetzt.

URL:  http://www.vse-eisenbahnmuseum-schwarzenberg.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


09116 Chemnitz
Straßenbahn-Museum Chemnitz – Arbeitsgemeinschaft Straßenbahnfreunde Chemnitz e.V.

Die Chemnitzer AG Straßenbahnfreunde gründete sich bereits 1987 mit dem Ziel, historische Straßenbahnfahrzeuge der schmalspurigen Straßenbahn, Spurweite 925 mm, zu erhalten und zu restaurieren. Entstanden ist daraus mittlerweile ein Museum, in dem nicht nur historische Straßenbahnen und zugehörige technische Exponate zu sehen sind, sondern auch die Geschichte des Chemnitzer Nahverkehrs, der im Jahre 1880 mit einer Pferdebahn seinen Anfang nahm, dokumentiert wird. Untergebracht ist das Museum, das von April bis Oktober samstags und z.T. donerstags geöffnet ist, in einem Betriebshof der Chemnitzer Straßenbahn aus dem Jahre 1908.

URL:  http://www.strassenbahn-chemnitz.de
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum


09131 Chemnitz
Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V.

Das denkmalgeschützte ehemalige Bahnbetriebswerk in Chemnitz ist das größte noch funktionsfähige Bahnbetriebswerk Europas und Sitz des Sächsischen Eisenbahnmuseums. In den beiden großen Rundlokschuppen des Bahnbetriebswerks ist die Lokomotivsammlung des Museums untergebracht. Die umfangreiche Sammlung umfaßt Lokomotiven aller Art, vor allem Dampf- und Diesellokomotiven.
Das Museum besitzt zusätzlich eine Sammlung von Feldbahnfahrzeugen, bestehend aus etwa zwei Dutzend Feldbahnlokomotiven und zahlreichen Wagen aller Art. Auf dem Museumsgelände wurden über 1000 m Feldbahngleise verlegt, so daß die Feldbahnfahrzeuge auch in Betrieb vorgeführt werden können.

URL:  http://www.sem-chemnitz.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Feldbahn


09328 Lunzenau
Eisenbahn-Museum "Bahnhof Obergräfenhain"

In Verbindung mit der Gasstätte zum Prellbock ist ein Eisenbahnmuseum entstanden, das in dem früheren (kleinen) "Bahnhofsgebäude" des Haltepunkts Obergräfenhain, an der Strecke Altenburg – Narsdorf, untergebracht wurde, nachdem das Bahnhofsgebäude an den heutigen Standort versetzt wurde. Das Gebäude wurde restauriert und zeigt nun einen typischen kleinen Bahnhof der 1960er Jahre.

URL:  http://www.prellbock-bahnart.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


09474 Crottendorf OT Walthersdorf
Museumsbahnhof Walthersdorf

Der Bahnhof in Walthersdorf wurde im Jahre 1889 in Betrieb genommen und behielt diese Funktion bis 1997. Der Bahnhof beherbergt heute eine Sammlung von sächsischen Eisenbahnutensilien verschiedenster Art. Einmal monatlich kann die Sammlung besichtigt werden.

URL:  http://www.bahnhof-walthersdorf.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


10963 Berlin
Deutsches Technikmuseum Berlin

Das Deutsche Technikmuseum beherbergt auch eine Eisenbahnsammlung, deren Standort der ehemalige Anhalter Güterbahnhof ist. Im dortigen historischen Lokschuppen sind etwa 40 Lokomotiven und andere Eisenbahnfahrzeuge zu sehen sowie viele andere Objekte aus dem Eisenbahnbetrieb und zum Thema Reisen mit der Eisenbahn. Ergänzt wird dies durch eine eisenbahngeschichtliche Ausstellung, die in 33 Stationen von den ersten Anfängen um das Jahr 1800 bis zur Gegenwart führt.

URL:  http://www.dtmb.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


12355 Berlin
AG Märkische Kleinbahn e.V.

Die AG Märkische Kleinbahn hat sich zum Ziele gesetzt, historisch wertvolle Eisenbahnfahrzeuge und Eisenbahntechnik zu erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zu diesem Zwecke betreibt sie ein Eisenbahn-Museum in Berlin-Lichterfelde in einem 1922 erbauten Lokschuppen.

URL:  http://www.mkb-berlin.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


14482 Potsdam
Berliner S-Bahn-Museum

Der Berliner Fahrgastverband IGEB e.V. ist Träger des Berliner S-Bahn-Museums und hat die Exponate der Ausstellung zusammengetragen. Die Ausstellung zeigt vor allem Exponate zum Betrieb und zur Technik der S-Bahn, z.B. Fahrkarten und Fahrkartenautomaten, Sihnale und Stellwerkstechnik, Gleisbau, Schilder u.a.m.

URL:  http://www.s-bahn-museum.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


15324 Letschin
Eisenbahnverein Letschin e.V.

Die Eisenbahnfreunde Letschin haben eine Sammlung aufgebaut, die zeigen soll, wie die Entwicklung des Oderbruchs durch Eisenbahn und Landwirtschaft geprägt wurde. Im Bereich Eisenbahn enthält die Sammlung vor allem Eisenbahnsicherungstechnik, aber auch andere Objekte wie Fahrkartendrucker oder Uniformen.
Im Bereich Modellbahn ist der Verein in den Spuren N, TT und H0 aktiv.

URL:  http://www.evl-letschin.de
Aktivitäten:  N, TT, H0, Eisenbahn-Museum


15377 Buckow
Eisenbahnverein Märkische Schweiz e.V.

Der Verein setzt sich für den Weiterbestand der Buckower Kleinbahn ein. Mit historischen Fahrzeugen findet eine Museumsbahn-Betrieb statt. Gleichzeitig betreiben die Vereinsmitglieder ein Eisenbahn-Museum, daß sich der Geschichte der Buckower Kleinbahn, aber auch anderer Bahnen annimmt.

URL:  http://www.buckower-kleinbahn.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


16348 Wandlitz
Berliner Eisenbahnfreunde e.V. Heidekrautbahn-Museum Basdorf

Die Berliner Eisenbahnfreunde betreiben die Heidekrautbahn, die dampfbetriebene Museumsbahn.Fahrten durchführt. Gleichzietig betreuen sie auch ein Eisenbahnmuseum, das Heidekrautbahnmuseum.

URL:  http://www.berliner-eisenbahnfreunde.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


16928 Groß Pankow
Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.

Der Verein hat die rund 9 km lange Bahnstrecke von Mesendorf nach Lindenberg, ein kleiner Teil des früher umfangreichen Kleinbahnnetzes der ehemaligen preußischen Kreise Ost- und Westprignitz wieder in Betrieb genommen und führt mit Lokomotiven und Wagen, die für Kleinbahnen typisch waren, an Fahrtagen einen Museums-Eisenbahnverkehr durch.
Das angeschlossene Museum informiert über die frühere Kleinbahn und deren Geschichte.

URL:  http://www.pollo.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


17291 Gramzow
Brandenburgisches Museum für Klein- und Privatbahnen Gramzow / Uckermark und Gramzower Museumsbahn

Sogenannte Kleinbahnen waren früher vielerorts im ländlichen Raum im Einsatz, nicht selten waren es Schmalspurbahnen, wo das Güter- und Personenaufkommen den Betrieb der "großen" Eisenbahn nicht rechtfertigte. Die Sammlung des Klein- und Privatbahnmuseum umfaßt etwa 40 Eisenbahnfahrzeuge, Lokomotiven, Wagen und Sonderfahrzeuge, vom Ende des 19. Jahrhundert bis in die 1960er-Jahre.
In Verbindung mit dem Eisenbahn-Museum wird auch die Granzower-Museums-Bahn betrieben, die auf einem etwa 10 km langen Streckenabschnitt zeigt, wie einstmals Kleinbahnen betrieben wurden und welche Bedeutung sie für die Erschließung und Entwicklung des ländlichen Raums hatten.

URL:  http://www.eisenbahnmuseumgramzow.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


17309 Pasewalk
Lokschuppen Pomerania e.V.

Pasewalk war einst ein bedeutender Eisenbahnknotenpunkt. Aus dieser Zeit rührt der Lokschuppen in Pasewalk, ein 25-ständiger Ringlokschuppen, der im Jahre 1896 in Betrieb genommen wurde. Der Lokschuppen beherbergt heute mehrere Sammlungen, darunter eine Sammlung historischer Eisenbahnfahrzeuge, zu der auch einige Wagen eines früheren DDR-Regierungszuges gehören. Während einige Wagen heute als Hotel genutzt werden, ist in einem Wagen eine DDR-Ausstellung untergebracht, die sich besonders auch mit der Biographie Erich Honeckers beschäftigt. Zu sehen sind außerdem diverse bahntechnische Anlagen, eine Sammlung von vor allem Fernmeldetechnik der Deutschen Reichsbahn, eine Modellbahnanlage und eine kleine Modellbahnsammlung u.a.m.

URL:  http://www.lokschuppen-pomerania.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


18069 Rostock-Marienehe
depot 12 – Rostocker Nahverkehrsfreunde

Die Rostocker Nahverkehrsfreunde unterhalten im depot 12 eine Ausstellung zum Nahverkehr in Rostock. Zu sehen sind Dokumente, Photographien und Exponate verschiedenster Art, die mit dem Nahverkehr in Verbindung stehen. Der Verein besitzt zudem eine Sammlung historischer Straßenbahnen.

URL:  http://www.depot12.de
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum, Verein Vorbild


19053 Schwerin
Mecklenburgische Eisenbahnfreunde Schwerin e.V. / Mecklenburgisches Eisenbahn- und Technikmuseum

In einem Teil des früheren Bahnbetriebswerks Schwerin zeigt das Schweriner Eisenbahnmuseum eine umfangreiche Sammlung von Lokomotiven, Dampf- wie Diesellokomotiven, Triebwagen, Personen- und Güterwagen und anderen Eisenbahnfahrzeugen, wie z.B. eine seltene Dampfschneeschleuder aus den 1940er-Jahren, sowie eisenbahntechnische Gerätschäften, die dem Bahnbetrieb dienten.

URL:  http://www.mef-schwerin.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


21337 Lüneburg
Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg e.V. (Heide-Express)

Der Heide-Express ist eine Museums-Eisenbahn, die verschiedene Strecken in der Lüneburger Heide planmäßig, aber auch mit Sonderfahrten betreibt. Hierbei kommt ein eigener Museumszug zum Einsatz.
Das Interesse der Vereinsmitglieder gilt jedoch nicht nur dem Erhalt historischer Fahrzeige, sondern der gesamten Eisenbahngeschichte insbesondere der Lüneburger Heide. Entsprechend wurde durch den Verein eine Dauerausstellung zur Eisenbahngeschichte der Lüneburger Heide eingerichtet.
Und schließlich sind einige der Vereinsmitglieder auch noch als Modellbahner aktiv. Die Anlage in Spur H0 hat selbstredend die Heide zum Motiv.

URL:  http://www.heide-express.de
Aktivitäten:  H0, Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn, Bahngesellschaft


21521 Aumühhle
Eisenbahnmuseum Lokschuppen Aumühle

Das Eisenbahnmuseum in Aumühle verfügt über eine vielfältige Sammlung von Lokomotiven und Eisenbahnwagen. Glanzstück der Sammlung ist eine preußische Lokomotive vom Typ T3, eine Dampflokomotive, die in der Vorkriegszeit auf vielen Nebenbahnen im ländlichen Raum eingesetzt war, eine Aufgabe, die in der Nachkriegszeit dann durch den Schienenbus übernommen wurde. Auch unter den Eisenbahnwagen ist manches noch aus preußischer Zeit bzw. der Vorkriegszeit.
Das Museum ist sonntags geöffnet. An mehreren Aktionstagen während der Sommersaison wrd ein reichhaltiges Programm geboten, das besonders auch Familien mit Kindern anspricht.

URL:  http://www.vvm-museumsbahn.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


21717 Deinste
Deutsches Feld- und Kleinbahnmuseum e.V.

Das Deutsche Feld- und Kleinbahnmuseum verfügt über eine Sammlung von Lokomotiven, wie sie bei den früher sehr zahlreichen Feldbahnen im Einsatz waren, und Feldbahn-Wagen. An regelmäßgen Fahrtagen in den Sommermonaten können die Ausstellungsstücke auch in Betrieb erlebt werden.

URL:  http://www.kleinbahn-deinste.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Feldbahn


22453 Hamburg
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e.V.

Der mitgliederstarke Verein betreibt seit 1971 deas Eisenbahn-Museum Lokschuppen Aumühle, in der vor allem Eisenbahnfahrzeuge zu sehen sind, die im Norddeutschen Raum vertreten waren. Danben gibt es auch eine Feldbahnsammlung mit ca. 30 Fahrzeugen, die auf einer 600 mm-Strecke auch eingesetzt werden könnne. Hinzu kommen regelmäßige Veranstaltungen im Museum und gelegentlich Sonderfahrten.
Das zweite Standbein des Vereins sind die Museumsbahnen Schönberger Strand. Eine Besonderheit ist sicher, daß hier nicht nur historische Dampf- und Diesellokomotiven im Betrieb zu sehen sind, sondern auch historische Straßenbahnen. Von Mai bis September kann an Wochenenden der gemütliche Fahrbetrieb einer typischen Kleinbahn erlebt werden.

URL:  http://www.vvm-museumsbahn.de
Aktivitäten:  Eisenbahnmuseum, Museums-Eisenbahn


24626 Kleinkummerfeld
Eisenbahnfreunde Mittelholstein e.V.

Der Verein ist stilecht in einem ehemaligen Bahnhof untergebracht. Die Vereinsmitglieder haben in Spur N eine Anlage gebaut, die den Bahnhof im Zustand von 1985 zeigt.Ebenfalls werden Module in Spur H0 gebaut.
Auf einem angrenzenden Grundstück, das dem Verein gehört, wurden Feldbahngleise verlegt werden, womit der Fahrbetrieb mit einer richtigen Eisenbahn möglich wäre. Bereits jetzt besitzt der Verein einige Eisenbahnfahrzeuge, weshalb auch Regelspurgleise verlegt werden sollen, damit die Aufarbeitung weiterer Fahrzeuge möglich ist.
In ihrem Vereinsbahnhof haben die Vereinsmitglieder zudem ein kleines Eisenbahnmuseum eingerichtet, u.a. ist dort ein Heblwerk zu besichtigen.
Die Vereinsseite dokumentiert mit vielen Photos die umfangreichen Aktivitäten des Vereins.

URL:  http://www.efm-ev.de
Aktivitäten:  N, H0, Eisenbahn-Museum, Feldbahn, Verein Vorbild


26492 Norden
Museumseisenbahn “Küsteneisenbahn Ostfriesland e.V.“

Die Museums-Eisenbahn führt von Norden nach Dornum und wird durch den Verein auf ehrenamtlicher Basis betrieben. Planmäßiger Betrieb ist fast das ganze Jahr über an Sonntagen, hinzu kommen Sonderveranstaltungne. Gefahren wird auf der Museumsstrecke mit Diesellokomotiven, weiteres Lokomotiven können im Eisenbahnmuseum der „Küstenbahner“ besichtigt werden, welches von etwa Juni bis Oktober an Wochenenden besucht werden kann.

URL:  http://www.mkoev.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


31135 Hildesheim
Feldbahn-Museum Hildesheim

Bis in die 70er-Jahre hinein war der Landkreis Hildesheim durch Feldbahnen geprägt, die in der Kies-, Steinbruch- und Ziegelindustrie zum Einsatz kamen. Ein Teil der historischen Relikte konnte bewahrt werden und findet sich heute im Feldbahn-Museum Hildesheim, das reiner Privatinitiative zu verdanken ist.Mittlerweile sind es über 25 Loks und rund 70 Wagen, die an den regelmäßigen Fahrtagen des Feldbahn-Museums besichtigt werden können.
Herausgegeben wird zudem zweimal im Jahr die Publikation „Feldbahn kreuzt“, die sich mit dem Feldbahnwesen in Betrieben, Museen und Sammlungen beschäftigt.

URL:  http://www.feldbahnmuseum-hildesheim.de
Aktivitäten:  Feldbahn, Eisenbahn-Museum


31255 Lehrte
Modelleisenbahnverein Lehrte e.V.

Die Modellbahner aus Lehrte unterhalten ein ganz besonderes Eisenbahn-Museum. Sie konnten von der Bahn das Stellwerk Lehrte übernommen und so den Abbruch abwenden. Das Stellwerk ist das größte und älteste mechanische Stellwerk Norddeutschlands.
Die H0-Modellbahnanlage des Vereins hat den Lehrter Personenbahnhof, der detailgetreu nachgebaut wurde, zum Motiv. Die Anlage umfaßt 21x3 m und hat damit ein beträchtliches Ausmaß erreicht.

URL:  http://www.mev-lehrte.de
Aktivitäten:  H0, Eisenbahn-Museum


31319 Sehnde
Hannoversches Straßenbahn-Museum e.V.

Eine Sammlung von historischen Straßenbahnen vom Jahr 1895 bis in die 1970er-Jahre ist im Hannoverschen Straßenbahn-Museum zu sehen. Die Sammlung umfaßt weit über 100 Straßenbahnen und andere Fahrzeuge, die im Zusammenhang mit dem Straßenbahnbetrieb zum Einsatz kamen, darunter auch zahlreiche Fahrzeuge aus anderen europäischen Ländern. Die Ausstellung geht zudem auf die Geschichte der Straßenbahn ein und ziegt weitere technische Exponate aus dem Straßenbahnbetrieb.
Auch im Modell ist die Straßenbahn im Museum unterwegs. Straßenbahnanlagen in den Nenngrößen H0 und IIm erwarten die Besucher und werden auch an den Besuchstagen vorgeführt.

URL:  http://www.tram-museum.de
Aktivitäten:  Straßenbahn, Straßenbahn-Museum


34434 Borgentreich
Bahnhofsmuseum Borgholz

Das Bahnhofsmuseum Borgholz zeigt eine Sammlung von Eisenbahngerätschaften, historischen Uniformen und Einrichtungen bzw. Arbeitsplätzen, wie sie früher typisch waren, z.B. den eines Fahrdienstleiters und eine historische Fahrkartenausgabe. Das kleine Museum im denkmalgeschützen Bahnhof aus dem Jahre 1884 ist auf Anfrage geöffnet.

URL:  http://www.museumsbahnhof.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


34601 Schwalmstadt
Eisenbahnfreunde Schwalm-Knüll e.V. / Eisenbahnfreunde Treysa e.V.

Der Verein hat seinen Sitz im ehemaligen Bw Treysa und führt regelmäßig Dampf-Sonderfahrten auf verschiednen DB-Strecken durch. Seit über 10 Jahren hat er bereits eine Zulassung als Eisenbahnverkehrsunternehmen.
Im Bw ist ein Eisenbahn-Museum eingerichtet, das i.d.R. an Samstagen besucht werden kann.

URL:  http://www.efsk.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


36179 Bebra
Eisenbahnfreunde Bebra e.V.

Gegründet wurde der Verein ursprünglich, um den 1910 erbauten und von der Bundesbahn nicht mehr benötigten Wasserturm der Nachwelt zu erhalten. Mittlerweile ist nicht nur in ihm, sondern auch in zusätzlichen Nebengebäuden ein Eisenbahn-Museum entstanden. Das Eisenbahnmuseum der Eisenbahnfreunde Bebra zeigt Exponate, die mit dem Eisenbahnbetrieb zusammenhängen. So sind z.B. eine historische Fahrkartenausabe zu sehen, Objekte aus der Signaltechnik, der Arbeitsplatz eines Bahntelegraphen u.a.m.
Um den Wasserturm herum ist gleichzeitig eine Feldbahnstrecke mit 1600 m Gleislänge entstanden, auf der eine ganze Reihe unterschiedlicher Feld-Bahnfahrzeuge zum Einsatz kommen können.

URL:  http://www.ef-bebra.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Feldbahn


38690 Vienenburg
Eisenbahnmuseum Vienenburg / Verein zur Förderung des Eisenbahnmuseums Vienenburg VEV e.V.

Im Eisenbahnmuseum Vienenburg ist eine Ausstellung zur regionalen Eisenbahngeschichte zu sehen. Im Freigelände des Museums sind eine Reihe Güter- und Personenwagen sowie andere Objekte aus dem Eisenbahnbetrieb ausgestellt. Der Verein führt darüber hinaus Sonderfahrten durch, wobei das eingesetzte Rollmaterial einen typischen Zug der frühen 1960er-Jahre bilden soll.

URL:  http://www.eisenbahnmuseum-vienenburg.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


39110 Magdeburg
Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V.

Zwar sind die Magedeburger Eisenbahnfreunde auch modellbahnerisch aktiv und verfügen über kleinere Modellbahnanlagen in den Spuren TT, H0e und H0, darunter auch eine H0-Anlage, die den Magedeburger Hafen im Modell nachbildet und auch schon auf Ausstellungen zu sehen war, vor allem aber sind sie am großen Vorbild interessiert, das sie nicht nur bei Exkursionen erkunden, sondern auch als solches erhalten und pflegen. Der Verein erhält bzw. besitzt eine Reihe Eisenbahnfahrzeuge. Das neueste Projekt der rührigen Vereinsmitglieder ist der Aufbau eines Eisenbahn-Museums in Magdeburg.

URL:  http://www.mebf.de
Aktivitäten:  TT, H0e, H0, Eisenbahn-Museum, Verein Vorbild


39387 Oschersleben
Eisenbahnfreunde Hadmersleben e.V. - Eisenbahnmuseum "Feldmann"

Das Eisenbahnmuseum "Feldmann" bietet eine Ausstellung zum Eisenbahnbetrieb in der Börde und zeigt eisenbahntechnische Exponate, z.B. eine Hebelbank, Fernsprechtechnik, Signaltafeln u.a.m.
Die Eisenbahnfreunde Hadmersleben sind außerem auch modellbahnerisch aktiv. Sie besitzen eine große 2m-Modulanlage, mit der sie auch an Ausstellungen teilnehmen, und eine TT-Anlage.

URL:  http://www.eisenbahnfreunde-hadmersleben.de
Aktivitäten:  TT, 2m, Eisenbahn-Museum


39418 Staßfurt
Eisenbahnfreunde Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt e.V.

Der Verein besitzt mit dem ehemaligen Bahnbetriebswerk Staßfurt und seinen Anlagen ein komplettes Ensemble, mit 7 km Gleisanlaqgen, das in den 90er-Jahren von Bundesbahn gekauft werden konnte, nachdem das endgültige Aus für den Dampfbetrieb im früheren Reichsbahn-Bereich gekommen war. Auf gleiche Weise konnte der Verein eine ganze Reihe Lokomotiven und Wagen erhalten, von denen ein Reihe betriebsfähig sind.
Entstanden ist so ein Eisenbahn-Museum, das sehr lebendig wirkt, ist es doch nicht museal geschaffen worden, sondern Abbild der früheren Eisenbahn.
Mit dem Traditionszug „Salzland-Express“ führt der Verein darüber hinaus regelmäßige Fahrten durch.

URL:  http://www.eisenbahnfreunde-stassfurt.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


40699 Erkrath
Eisenbahn- und Heimatmuseum Erkrath-Hochdahl e.V.

In einem ehemaligen Lokschuppen ist das Erkrather Eisenbahn-Museum untergebracht. Der Betrieb dieses Museums ist der Hauptzweck des Vereins.
Dadurch, daß das Museum auch für externe Veranstaltungen wie Konzerte genutzt werden kann, werden Interessenten erreicht, die sonst mit dem Thema Eisenbahn vielleicht nicht in Berührung kämen.

URL:  http://www.lokschuppen-hochdahl.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


41569 Rommerskirchen
Feld- und Werksbahnmuseum Oekoven e.V.

Der Verein möchte Feld- und Werkbahnen der Nachwelt erhalten und sie der Öffentlichkeit zugänglich machen. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt bei Fahrzeugen in 600 mm-Spur.
Geöffnet ist das Museum an den Betriebstagen, die von Mai bis Oktober stattfindne.

URL:  http://www.feldbahnmuseum.de
Aktivitäten:  Feldbahn, Eisenbahn-Museum


42349 Wuppertal
Bergische Museumsbahnen e.V.

Der Wuppertaler Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Erinnerung an die historische Meterspur-Straßenbahn zu bewahren. Dies ist dem Verein gelungen, denn er kann schon seit Jahren regelmäßig mit historischen Fahrzeugen von April bis Oktober an Wochenenden eine Strecke befahren, die erstmals bereits 1914 bedient wurde.
Ebenfalls während der Fahrsaison können der Betriebshof und das Museum besichtigt werden.

URL:  http://www.bmb-wuppertal.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


44359 Dortmund-Niedernette
Bahnhof Mooskamp – Nahverkehrsmuseum Dortmund – WAB e.V.

Das Straßenbahn-Museum Dortmund beherbergt eine Sammlung historischer Straßenbahnen und anderer Nahverkehrsfahrzeuge. Darüber hinaus werden museale Straßenbahnfahrten durchgeführt.

URL:  http://www.bahnhof-mooskamp.de
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum


44879 Bochum
DGEG Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen

Das Eisenbahn-Museum in Bochum-Dahlhausen, das von der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e.V in Werl getragen wird, ist ein Highlight, das sich kein Eisenbahninteressierter entgehen lassen sollte. Direkt an der Ruhr gelegen ist es im Ringlokschuppen des ehemaligen Bahnbetriebswerks Bochum-Dahlhausen untergebracht. Der von 1916-1918 gebaute Ringlokschuppen und die angrenzenden Gleisanlagen des Vereinsgeländes sind Heimat einer Vielzahl von Exponaten, nicht nur Lokomotiven und Wagen, die die Geschichte des Eisenbahnverkehrs, besonders auch des Güterverkehrs, im Ruhrgebiet dokumentieren.
Sie zeigen die immense Bedeutung, die die Eisenbahn in Verbinung mit der Steinkohle für die Entwicklung des Ruhrgebiets und der Industrie in ganz Deutschland hatte.
Vertieft wird das „Erlebnis Eisenbahn“ durch den eigenen Museuszug, der Interessenten auf regelmäßigen Sonderfahrten mitnimmt. Bei Sonderveranstaltungen wie Museumstagen, Kindertagen etc. präsentiert sich das Eisenbahn-Museum Bochum-Dahlhausen darüber hinaus immer wieder der Öffentlichkeit.

URL:  http://www.eisenbahnmuseum-bochum.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


45889 Gelsenkirchen
Railworld Themenpark

Der Railworld Themenpark soll im ehemaligen Bw Gelsenkirchen-Bismarck entstehen. Geplant ist mehr als ein reines Eisenbahn-Museum. Vielmehr soll der Themenpark die Eisenbahn unter den verschiedensten Blickwinkeln näherbringen und auch die Modellbahn soll ihren Platz erhalten.

URL:  http://www.railworld-themenpark.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


46045 Oberhausen
Rheinisches Landesmuseum für Industrie- und Sozialgeschichte – Museumsbahnsteig Oberhausen

Der Museumsbahnhof in Oberhausen ist Kunst und "Eisenbahnmuseum" gleichermaßen. Der Bahnsteig zwischen den stillgelegten Gleisen 4 und 5 des Bahnhofs Oberhausen erinnert mit seiner künstlerischen Ausgestaltung an die Zeit, als in Oberhausen die Schwerindustrie der bedeutendste Wirtschaftsfaktor war. Ein dort abgestellte Zug mit einem Torpedopfannenwagen und einem Schlackenwagen sind nicht nur für Eisenbahnliebhaber interessant. Torpedowagen dienen dem Transport von flüssigem Eisen, die größten von Ihnen können bis zu 300 Tonnen davon fassen.

URL:  http://www.industriemuseum.lvr.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


48502 Nordhorn
Grafschafter Modell- und Eisenbahn-Club e.V.

Mit einer H0-Modulanlage haben die Vereinsmitglieder ein Motiv der Bentheimer Eisenbahn ins Modell umgesetzt, mit Bahnhöfen, die maßstabsgerecht nachgebaut wurden und die Situation der 70er-Jahre wiedergeben.
Auch was das Vorbild anbelangt, ist der Verein aktiv, denn er betreibt das ehemalige Bahnbetriebswerk Neuenhaus mit seinem Ringlokschuppen. Neben einer Köf stehen auch mehrere Waggons zur Verfügung, die z.B. bei Club-Sonderfahrten zum Einsatz kommen.

URL:  http://www.graf-mec.de
Aktivitäten:  H0, Eisenbahn-Museum


48629 Metelen
Eisenbahn Interessengemeischaft Metelen e.V. - Bahnhofsmuseum Metelen

Der Museumsbahnhof Metelen zeigt einen Bahnhof, wie er früher einmal aussah. Zu sehen sind z.B. der Arbeitsplatz des Fahrdienstleisters mit einem Fahrkartenautomaten, historische Eisenbahnuniformen, Eisenbahnutensilien verschiedenster Art, eine mechanische Hebelbank, eine Schrankenanlage u.a.m. Das Museum ist von April bis Oktober an verschiedenen Sonntagen geöffnet.

URL:  http://www.bahnhofsmuseum.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


48653 Coesfeld
Eisenbahnfreunde-Verein "Alter Bahnhof Lette" e.V.

Neben eine Vereinsanlage in H0 kümmert sich der Verein um ein kleines Eisenbahn-Museum, welches im alten Bahnhof Lette untergebracht sind. Darüber hinaus besitzt der Verein auch einige Fahrzeuge, darunter eine Köf und diverse Waggons.

URL:  http://www.bahnhof-lette.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


48703 Stadtlohn
Eisenbahn-Club Stadtlohn e.V.

Der Club betreibt ein Eisenbahn-Museum und eine Park-Eisenbahn

URL:  http://www.ecsev.de
Aktivitäten:  Park-Eisenbahn, Eisenbahn-Museum


49525 Lengerich
Eisenbahnfreunde Lengerich e.V. - Westfälisches Feldbahnmuseum Lengerich

Auf den Gleisanlagen am denkmalgeschützten Stellwerk der DB in Lengerich stellen die Eisenbahnfreunde ihre Feldbahn-Schätze im Rahmen des Westfälischen Feldbahn Museums vor. Gezeigt werden soll besonders auch die ehemals große Bedeutung der Feldbahn in vielen Wirtschaftszweigen.
Darüber hinaus ist der Verein mit einer H0-Anlage auch modellbahnerisch aktiv.

URL:  http://www.eisenbahnfreunde-lengerich.de
Aktivitäten:  H0, Feldbahn, Eisenbahn-Museum


50389 Wesseling
Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e.V.

Die Vereinsmitglieder betreiben in Wesseling ein Eisenbahn-Museum. Es werden über 400 Exponate präsentiert, z.T. können diese durch die Besucher sogar bedient werden.
Im Museums-Bahnhof Brühl-Vochem stehen 32 vereinseigene Fahrzeuge, wie z.B. eine Dampfspeicherlock oder eine Uerdinger Schienenbus-Einheit. Mit den Fahrzeugen werden jährlich zahlreiche Sonderfahrten durchgeführt.

URL:  http://www.koeln-bonner-eisenbahn-freunde.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


50739 Köln
Rheinisches Industriebahn-Museum Köln

Im historischen denkmalgeschützten Bahnbetriebswerk Cöln-Nippes, das noch von der Königlich Preußischen Eisenbahn gebaut wurde, sammlt und bewahrt der Verein Lokomotiven aller Art und Spurweite und verschiedener Hersteller, die einmal für die Industrie im Einsatz waren. Neben Normalspur-Lokomotiven, Diesel- und Dampflokomotiven, enthält die Sammlung auch Feldbahnen und Grubenlokomotiven. Die Sammlung kann während des Sommerhalbjahrs an Sonntagen besichtigt werden. Die Termine werden auf der Internetseite des Vereins veröffentlicht.

URL:  http://www.rimkoeln.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


51069 Köln
Historische Straßenbahn Köln e.V.

Der Verein Historische Straßenbahn Köln betreut des Straßenbahnmuseum der Kölner Verkehrbetriebe. Die Sammlung umfaßt 20 historische Straßenbahnen sowie viele weitere Exponate und Dokumente aus der langen Geschichte der Kölner Verkehrsbetriebe.

URL:  http://www.hsk-koeln.de
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum


51645 Gummersbach
Interessengemeinschaft und Förderverein des Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen e.V.

Untergebracht ist das Eisenbahn-Museum Dieringhausen im historischen Lokschuppen des ehemaligen Bahnbetriebswerks Dieringhausen. Zu sehen sind hstorische Fahrzeuge, aber auch die typischen technischen Anlagen, die ein solches Bahnbetriebswerk ausmachten. In einer Ausstellung wird zudem die regionale Eisenbahngeschichte vorgestellt.

URL:  http://www.eisenbahnmuseum-dieringhausen.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


52007 Aachen
Kleinbahnmuseum Selfkantbahn – Interessengemeinschaft Historischer Schienenverkehr e.V.

Die ehemalige Geilenkirchener Kreisbahn bestand von 1900 bis 1971. Sie war eine Schmalspurbahn, die mit einer Streckenlänge von 38 km den ländlichen Raum des ehemaligen Kreises Geilenkirchen erschloß. Bereits gegen Ende der Kleinbahnzeit wurde der Verein Interessengemeinschaft Historischer Schienenverkehr gegründet, dem es gelang, Fahrzeuge der Kleinbahn vor der Verschrottung zu retten, ebenso auch Eisenbahnfahrzeuge anderer Kleinbahnen. Das Kleinbahnmuseum in Schierwaldenrath zeigt etwa 50 verschiedene Eisenbahnfahrzeuge vieler verschiedener Kleinbahnen. Auf dem verbliebenen rund 5,5 km langen Teilsteck der Kleinbahn von Schierwaldenrath nach Gillrath führt der Verein von April bis September Museumseisenbahnfahrten durch.

URL:  http://www.selfkantbahn.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


53567 Asbach
Museum Asbach

Das Eisenbahnmuseum Asbach ist im ehemaligen Lokschuppen des Bahnhofs Asbach untergebracht. Das Museum soll an die ehemalige Bröltalbahn erinnern, von Hennef nach Waldbröl, eine Schmalspureisenbahn mit einer Spurweite von nur 785 mm. Größtes Ausstellungsstück des Museums ist eine Dampflok der Baureihe 53; daneben sind weitere Objekte zu sehen, die mit der Bröltalbahn verbunden sind.
Auf dem frühren Bahngelände des Bahnhofs Asbach befindet sich ergänzend eine Ausstellung zum früheren Basalt-Abbau in dieser Gegend, für den die Eisenbahn zum Abtransport von großer Bedeutung war.

URL:  http://www.museum-asbach.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


53639 Königswinter
Brückenhofmuseum Königswinter

Auf der Internetseite des Brückenhofmuseums in Königswinter finden sich Informationen zu Sonderausstellungen zu den Eisenbahnen im Siebengebirge, die dort vor einigen Jahren stattfanden. Neben Textinformationen sind auch eine Reihe interessanter historischer Photographien zur Heisterbacher Talbahn, zur Siebengebirgsbahn, zur Drachenfelsbahn und zur Petersbergbahn zu finden.

URL:  http://www.brueckenhofmuseum.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


54411 Hermeskeil
Dampflokmuseum Hermeskeil

Im Dampflokmuseum Hermeskeil können Besucher neben rund einem Dutzend Dampflokomotiven auch noch einige andere Eisenbahnfahrzeuge wie z.B. Diesel- und Elektrolokomotiven und Güterwagen besichtigen.

URL:  http://www.dmhk.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


54584 Jünkerath
Eisenbahnfreude Jünkerath e.V.

In jahrelanger Arbeit haben die Jünkerather Eisenbahnfreunde ein sehenswertes Eisenbahn-Museum aufgebaut. Eisenbahnfreunde, die sich besonders für die Eisenbahn in der Eifel interessieren, finden im Museumsarchiv eine Vielzahl Originalpläne zu diesem Thema. Das Museum verfügt über eine eigene Internetpräsenz: eisenbahnmuseum-juenkerath.de

URL:  http://www.eisenbahnfreunde-juenkerath.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


56070 Koblenz
Deutsche Bahn Museum, Koblenz

Das DB Museum Koblenz ist ein Nebenstandort des Nürnberger Verkehrsmuseums und ist im ehemaligen Güterwagenausbesserungswerk Koblenz-Lützel untergebracht, das als Teil eine Bahnbetriebswerks im Jahre 1905 entstand.
Zu sehen sind Lokomotiven und Wagen, der Schwerpunkt liegt dabei bei Elekto-Lokomotiven und dem Thema ”Reisen mit der Bahn“.
Modellbahner kommen auch auf ihre Kosten, denn neben einer großen Gartenbahnanlage in Spur 2m gibt es auch eine 5 Zoll-Anlage.

URL:  http://www.dbmuseum-koblenz.de
Aktivitäten:  2m, 5 Zoll, Eisenbahn-Museum


57072 Siegen
Südwestfälisches Eisenbahnmuseum IG Historischer Lokschuppen Siegen e.V.

Im Ringlokschuppen des ehemaligen Bahnbetriebswerks Siegen hat der Verein mit dem Aufbau eines Eisenbahn-Museums begonnen und hat dabei in kurzer Zeit bereits viel erreicht.

URL:  http://www.sem-siegen.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


59457 Werl
Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (DGEG) e.V.

Die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte hat sich zum Ziel gesetzt, das Interesse für die Geschichte der Eisenbahnen zu wecken und Studien und wissenschaftliche Arbeiten auf diesem Gebiet fördern.
Dies geschieht vor allem durch die drei Eisenbahn-Museen (in Bochum-Dahlhausen, Neustadt a.d.W. und Würzburg), deren Träger der Verein ist.
Mit der Zeitschrift „Eisenbahn-Geschichte“ und zahlreichen Publikationen bietet der Verein Informationen zum Thema, ebenso mit seiner Internetseite, die u.a. ein Archiv der über 250 Eisenbahn-Fahreuge des Vereins bietet.

URL:  http://www.dgeg.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Förderverein


60486 Frankfurt a.M.
Frankfurter Feldbahnmuseum e.V.

Der Frankfurter Feldbahn-Verein hat mittlerweile eine sehr imposante Sammlung an Feldbahn-Lokomotiven und -wagen zusammengetragen, die auf eigenen Gleisanlagen bei Fahrtagen und Sonderveranstaltungen auch Auslauf bekommen können, da die meisten Fahrzeuge in betriebsfähigem Zustand gehalten werden.
Das Museum ist an den Fahrtagen geöffnet sowie nachmittags jeden ersten Freitag und Sonntag im Monat.

URL:  http://www.feldbahn-ffm.de
Aktivitäten:  Feldbahn, Eisenbahn-Museum


60529 Frankfurt-Schwanheim
Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main e.V.

Der Verein Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main engagiert sich für die Dokumentation der Geschichte der Frankfurter Straßenbahn, die Erhaltung historischer Straßenbahnen und die Durchführung von Museumsfahrten. Der Verein konnte das Verkehrsmuseum in Frankfurt Schwanheim übernehmen und hat so die Basis für die Umsetzung seiner Ziele.
Die Dauerausstellung des Museums gibt unter dem Motto "von der Pferdebahn bis in die Neuzeit" einen Überblick über die Geschichte des Frankfurter Nahverkehrs und zeigt zahlreiche Exponate dazu, darunter viele historische Straßenbahnfahrzeuge Frankfurts. Ergänzend finden Sonderausstellungen statt.

URL:  http://www.hsf-ffm.de
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum


61138 Niederdorfelden
Museumseisenbahn Hanau e.V.

Ehemals firmierte der Verein unter der Bezeichnung Dampfbahnfreunde Kahlgrund, bevor es 2001 zum Namenswechsel kam.
Der Verein bemüht sich um die Erhaltung des ehemaligen Bahnbetriebswerks Hanau. Es werden regelmäßig Lokschuppen-Feste veranstaltet, bei denen Lokomotiven in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen sind, Fahrtage und Ausflüge mit den überwiegend betriebsfähigen Lokomotiven und der Aufbau eines Eisenbahn-Museums sollen die Erinnerung an den ehemals wichtigen Eisenbahnknotenpunkt Hanau bewahren.

URL:  http://www.museumseisenbahn-hanau.de
Aktivitäten:  Eisenbahnmuseum, Museums-Eisenbahn


64291 Darmstadt
Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein

Das Eisenbahnmuseum im früheren Bahnbetriebswerk Darmstadt-Kranichstein verfügt über eine große Sammlung von Eisenbahnfahrzeugen, darunter über 40 Lokomotiven und Triebwagen sowie über 150 Güter- und Personenwagen. Ergänzt wird die Fahrzeugausstellung durch viele andere eisenbahntechnische Exponate.

URL:  http://www.bahnwelt.de/eisenbahnmuseum
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


65199 Wiesbaden
Nassauische Touristikbahn e.V.

Eines der Hauptziele der Nassauischen Touristikbahn ist der Erhalt der Aartalbahn. Der Verein führt daher auf dieser Strecke Museumseisenbahn-Fahrten durch, bei denen die Fahrgäste erleben können, wie Eisenbahnfahren in den 50er Jahren war.
Der Verein hat darüber hinaus ein eigenes Museumskonzept. Im Rahmen einer Dauerausstellung im Bahnhof Wiesbaden-Dotzheim erfahren Interessierte mehr über die Aartalbahn als Fürsten- und Bäderbahn. Mittelfristig möchte der Verein dies zu einem eigenen Museum ausbauen.

URL:  http://www.nassauische-touristik-bahn.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


66679 Losheim am See
Museums-Eisenbahn-Club Losheim e.V.

Der Verein führt Museums-Eisenbahn-Fahrten auf den Gleisen der ehemaligen Merzig-Büschfelder Eisenbahn durch, wobei ausschließlich Dampfloks auf der rund 15 km langen Strecke zum Einsatz kommen.
Auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Merzig-Büschfelder Eisenbahn (MBE) befindet sich das Eisenbahn-Museum des Vereins, in dem vor allem Exponate zur Merzig-Büschfelder Eisenbahn zu finden sind.
Mit dem Bahnpost-Museum beherbergt das Museum sogar ein weiteres Museum, das von der Bundesarbeitsgemeinschaft Bahnpost e.V. getragen wird.
Einige Vereinsmitglieder sind auch in Spur H0 modellbahnerisch aktiv.

URL:  http://www.museumsbahn-losheim.de
Aktivitäten:  H0, Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


67434 Neustadt an der Weinstraße
Eisenbahnmuseum Neustadt/Weinstraße der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e.V.

Das Eisenbahn-Museum in Neustadt/Weinstraße ist in einem Lokschuppen untergebracht, der aus der Anfangszeit der Eisenbahn stammt und noch weitgehend im Originalzustand ist. Zu sehen sind überwiegend Exponate aus der Zeit der früheren süddeutschen Länderbahnen.
Das Museum verfügt mit dem Kuckucksbähnel über eine eigene Museums-Eisenbahn, die auf einer knapp 20 km langen Strecke von Neustadt aus regelmäßig Museumsbahnfahrten durchführt.
Auch die Modellbahner sind in Neustadt aktiv, in Spur 1 und Spur 2m.

URL:  http://www.eisenbahnmuseum-neustadt.de
Aktivitäten:  1, 2m, Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


69231 Rauenberg
Feldbahn- und Industriemuseum Wiesloch e.V.

Das Museum hat seinen Sitz im denkmalgeschützten Feldbahn-Lokschuppen einer ehemaligen Ziegelei. Dieser stammt aus dem Jahre 1905, ist im Originalzustand und selbst ein bedeutendes Denkmal der Industriegeschichte.
Das Museum zeigt nicht nur Feldbahnen, sondern auch andere Exponate, die die Industriegeschicht der Branchen dokumentieren, in denen Feldbahnen eingesetzt waren, besonders der Ziegelindustrie.
Viele Exponate sind in betriebsfähigem Zustand, so daß diese bei den regelmäßigen Veranstaltungen des Museums auch in Aktion vorgeführt werden können.

URL:  http://www.feldbahnmuseum-Wiesloch.de
Aktivitäten:  Feldbahn, Eisenbahn-Museum


70372 Stuttgart
Straßenbahnwelt Stuttgart

In einem denkmalgeschützten Straßenbahndepot aus dem Jahre 1929 in Stuttgart-Bad Canstatt informiert die Straßenbahnwelt Stuttgart über die Geschichte des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs in Stuttgart von den Anfängen bis in die Gegenwart. Das Straßenbahnmuseum zeigt eine Vielzahl von Fahrzeugen, beginnend mit einem Pferdebahnwagen aus dem Jahre 1868, die die Entwicklung der Stuttgarter Straßenbahnen aufzeigen, und viele weitere Exponate, die auch Einblick in die technischen Aspekte des Straßenbahnbetriebs vermitteln. Die Sammlung umfaßt über 60 Straßenbahnen und andere Schienenfahrzeuge und eine Reihe historischer Omnibusse.
Ein Teil der Exponate des Museums kommt auch regelmäßig bei Oldtimerfahrten zum Einsatz.

URL:  http://www.strassenbahnwelt.com
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum


72160 Horb am Neckar
SVG Eisenbahn-Erlebniswelt Horb am Neckar - Freunde zur Erhaltung historischer Schienenfahrzeuge e.V.

Die Freunde zur Erhaltung historischer Schienenfahrzeuge e.V. sammeln historische Eisenbahnfahrzeuge, Lokomotiven, Triebwagen, Güter- und Personenwagen, dabei besonders solche, die mit Württemberg und dem Stuttgarter Raum in Verbindung stehen.
Das Museum, die SVG Eisenbahn-Erlebniswelt, ist in einer großen Fahrzeughalle untergebracht, die auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs von Horb geabut wurde. Zu sehen sind neben den vereinseigenen Fahrzeugen auch viele Leihgaben, darunter etliche des DB-Museums. Ein Teil der Lokomotiven und Wagen ist in betriebsfähigem Zustand und wird für Museums- und Sonderfahrten eingesetzt.

URL:  http://www.eisenbahn-erlebniswelt.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


73431 Aalen
Eisenbahnfreunde Aalen e.V.

Das Interesse der Eisenbahnfreunde aus Aalen gilt besonders auch der regionalen Eisenbahngeschichte. Der frühere ”Schättere“-Bahnhof der Härtsfeldbahn, einer Meterspurbahn, die von Aalen nach Dillingen an der Donau fuhr, wurde durch den Verein restauriert. Er beherbergt jetzt nicht nur das Vereinslokal, sondern auch ein kleines Eisenbahn-Museum, das zum einen der Bundesbahn, zum anderen der Härtsfeldbahn gewidmet ist.
Auch bei den modellbahnerischen Aktivitäten steht Aalen selbst im Mittelpunkt. In H0 wurden u.a. der der Aalener Bahnhof und das Bahnbetriebswerk Aalen so nachgebaut, wie sich sich in den 50er- / 60er-Jahren dem Betrachter darboten.

URL:  http://www.efa-aalen.de
Aktivitäten:  H0, Eisenbahn-Museum


73450 Neresheim
Härtsfeldbahn-Museum

Das Neresheimer Eisenbahnmuseum zeigt Exponate zur Härtsfeldbahn, eine Bahnlinie, die von Aalen nach Dillingen an der Donau führte. Das Museum bietet auch Museumseisenbahn-Fahrten an.

URL:  http://www.hmb-ev.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


74080 Heilbronn
Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn e.V.

Der mit 300 Mitgliedern recht mitgliederstarke Verein hat sich zum Ziel gesetzt, das ehemalige Bahnbetriebswerk Heilbronn zu erhalten und dort ein Eisenbahnmuseum zu betreiben. Der Ringlokschuppen des Bahnbetriebswerks ist der letzte im Originalzustand erhaltene der ehemaligen Königlich Württembergischen Staatseisenbahn.
Aus dem nun schon recht umfangreichen Bestand, den der Verein sammeln konnte, sind rund 20 Eisenbahnfahrzeuge bereits restauriert und im Museum zu sehen. Im Besitz des Vereins befindet sich auch der noch nicht restaurierte Kronprinzenwagen des Kronprinzen Friedrich Wilhelm von Preußen, den dieser für seine zahlreichen Reisen im In- und Ausland nutzte.
Das Museum beherbergt auch eine Spur 1-Anlage.

URL:  http://www.eisenbahnmuseum-heilbronn.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


75180 Pforzheim
Eisenbahnfreunde Pforzheim e.V.

Im Bahnhof Pforzheim-Weißenstein hat der Verein ein Domizil gefunden, um das ihn so mancher Modellbahnverein beneiden wird. Die denkmalgeschützte Liegenschaft wurde durch den Verein restauriert und zum Zentrum der Vereinsaktivitäten gemacht.
Die H0-Vereinsanlage der Pforzheimer hat eben diesen Bahnhof zum Vorbild und gibt in etwa den Stand des Jahres 1920 wieder. Eine zweite Vereinsanlage ist in Spur 0 entstanden, vieles hier in Eigenbau, und im ehemaligen Güterschuppen des Vereins residieren die Spur 1-Anhänger des Vereins, die naturgemäß etwas mehr Platz benötigen.
Darüber hinaus hat der Verein ein Eisenbahn-Museum eingerichtet. In den jeweiligen Räumen des Bahnhofs sind die Exponate ausgestellt die dort früher im Bahnalltag zum Einsatz kamen.

URL:  http://www.eisenbahnfreunde-pforzheim.de
Aktivitäten:  H0, 0, 1, Eisenbahn-Museum


78176 Blumberg
Interessengemeinschaft zur Erhaltung der Museumsbahn Wutachtal e.V.

Die Interessengemeinschaft Wutachtalbahn engagiert sich für den Erhalt der Museumsbahn durch das Wutachtal, insbesondere durch den Einsatz für den Erhalt und die Betriebsfähigkeit der Strecke an sich und die eisenbahntechnischen Anlagen der Strecke. Darüber hinaus unterhält die IG ein Eisenbahnmuseum in Blumberg-Zollhaus, das über die Wutachtalbahn und ihre Geschichte informiert und zahlreiche Exponate zeigt, die mit dieser Bahnstrecke in Verbindung stehen. Dazu gehört auch ein historisches Reiterstellwerk, das ehemals in Konstanz stand und am Museumsstandort restauriert und wieder aufgebaut wurde.

URL:  http://www.ig-wtb.de
Aktivitäten:  Verein Vorbild, Eisenbahn-Museum


78532 Tuttlingen
Deutsches Dampflok- und Modelleisenbahnmuseum

Das Museum ist im ehemaligen Bahnbetriebswerk untergebracht, erhalten sind u.a. der Lokschuppen und eine Drehschreibe. Die Sammlung umfaßt etwa 30 Lokomotiven, Wagen aller Art sowie zahlreiche weitere Exponate, insbesondere aus der Dampflok-Zeit.

URL:  http://www.bahnbetriebswerk-tuttlingen.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


78647 Trossingen
Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn e.V.

Die Trossinger Eisenbahn, die seit dem Jahre 1898 in Betrieb war, gehörte schon immer zu den kleinsten Eisenbahnen weltweit, gemessen an der befahrenen Streckenlänge, die im Falle der Trossinger Eisenbahn nur 4 km betrug. Gebaut wurde die Strecke, um die Trossinger Industrie mit der Staatsbahn zu verbinden. Von Anfang an erfolgte der Betrieb mit Elektro-Lokomotiven. Erst 2003 wurde die letzte E-Lok außer Betrieb genommen. Seither wird die Strecke durch die Hohenzollerische Landesbahn befahren.
Der Freundeskreis Trossinger Eisenbahn bewahrt das eisenbahntechnische Erbe der Trossinger Eisenbahn. Bis heute sind fast alle E-Lokomotiven, die auf der Strecke im Einsatz waren, erhalten und betriebsbereit, darunter auch das erste Triebfahrzeug, das 1898 den Betrieb aufnahm, ebenso die Oberleitungen, so daß der Freundeskreis Sonderfahrten durchführen kann.
Darüber hinaus unterhält der Freundeskreis ein Eisenbahnmuseum, in dem nicht nur die erhaltenen Fahrzeuge zu sehen sind, sondern auch viele weitere Gerätschaften, die dem Betrieb und dem Unterhalt der Trossinger Eisenbahn dienten.

URL:  http://www.trossinger-eisenbahn.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


80538 München
Deutsches Museum – Sammlung Schienenverkehr

Das Deutsche Museum hat in seiner Abteilung Verkehr auch eine beeindruckende Sammlung von Lokomotiven, Triebwagen und Wagen. Zu sehen sind z.B. eine Dampflok der bayerischen Staatsbahn der Baureihe S 3/6 und ein rhätisches Krokodil.

URL:  http://www.deutsches-museum.de/sammlungen/verkehr/schienenverkehr
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


81549 München
MVG-Museum München

Das Museum der Münchner Verkehrsgesellschaft zeigt in seiner Ausstellung historische Straßenbahnen, Busse und andere Fahrzeuge und informiert über die Entwicklung des Nahverkehrs und die dafür erforderliche Technik, insbesondere natürlich in München. Untergebracht ist das Museum der MVG in einem denkmalgeschützten Gebäude, das ehemals zentrale Werkstätte für Omnibusse war.

URL:  http://www.mvg-mobil.de/museum/index.html
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum


82256 Fürstenfeldbruck
Modelleisenbahnclub Fürstenfeldbruck e.V.

Untergebracht hat der Verein sein Modellbahnanlagen in drei richtigen Eisenbahnwagen.
In einem davon befindet sich die große H0-Vorführanlage, die auch H0f und H0e-Strecken enthält. Des weiteren besteht eine 2m-Anlage.
Eine Unterabteilung des Vereins ist die „Interessengemeinschaft Feld- und Waldbahnen“. Auf dem Vereinsgelände verfügt diese nicht nur über ein Streckennetz, auf dem umfangreicher Fahrbetrieb möglich ist, sondern vor allem hat die Interessengemeinschaft über Jahre hinweg historische Relikte gesammt, die im eigenen Feldbahnmuseum ausgestellt sind-

URL:  http://www.mec-ffb.de
Aktivitäten:  H0f, H0e, H0, 2m, Feldbahn, Eisenbahn-Museum


83395 Freilassing
Lokwelt Freilassing

Das Eisenbahnmuseum Lokwelt Freilassing ist in einem denkmalgeschützten Rundlokschuppen untergebracht, in dem neben einer Reihe Lokomotiven, diese in Kooperation mit dem Deutschen Museum, zahlreiche andere eisenbahntechnische Exponate ausgestellt sind. Der 20-ständige Ringlokschuppen mit der davorliegenden Drehscheibe ist Zeugnis der wichtigen Funktion, die Freilassing mit seinem Bahnbetriebswerk im Rahmen des Eisenbahnverkehrs hatte. Die Lokwelt beherbergt auch mehrere Modellbahnen, worunter eine das ehemalige Bahnbetriebswerk Freilassing im Modell zeigt.

URL:  http://www.lokwelt.freilassing.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


86159 Augsburg
Bahnpark Augsburg

Der Bahnpark Augsburg will mehr als ein reines Eisenbahnmuseum sein, sondern soll Besuchern ein möglichst vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten bieten. Angebote wie Dampfttage, Jazz im Bahnpark oder Damplok-Dinner und selbstverständlich vielerlei Dampfzug -. Eisenbahn-Sonderfahrten ergänzen das eigentliche Museumsangebot und kombinieren Freizeitgestaltung mit der Möglichkeit, Interesse für die Eisenbahn zu gewinnen.
>Die Sammlung des Bahnparks stammt von einer ganzen Reihe verschiedener Vereine und anderer Institutionen, deren Fahrzeuge im Bahnpark untergebracht sind. Zu sehen sind eine Vielzahl von Interessanten Eisenbahnfahrzeugen, nicht nur Lokomotiven und Wagen, sondern auch ganze Züge wie z.B. ein Trans-Europa-Express, zu dem es zusätzlich noch eine eigene Ausstellung gibt.

URL:  http://www.bahnpark-augsburg.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


86720 Nördlingen
Bayerisches Eisenbahnmuseum e.V. Nördlingen

Das Bayerische Eisenbahnmuseum in Nördlingen wird auf ehrenamtlicher Basis von einem Verein getragen. Um so bemerkenswerter ist die große Sammlung von Eisenbahnfahrzeugen, die der Verein zusammentragen hat und in seinem Museum zugänglich machen konnte. Der Standort des Museums ist das frühere Bahnbetriebswerk Nördlingen mit seinem 15ständigen Ringlokschuppen, das selbst auf eine über 150jährige Geschichte zurückblicken kann. Die Sammlung umfaßt über 150 Eisenbahnfahrzeuge, darunter über 60 Lokomotiven und Triebwagen, womit dies eine der größten Sammlungen Deutschlands ist. Der Verein bemüht sich, eine möglichst große Zahl der Fahrzeuge betriebsfähig zu halten.
Von Nördlingen aus befährt der Verein zwei Bahnstrecken (Nördlingen – Dinkelsbühl – Feuchtwangen, Nördlingen – Gunzenhausen) und eine weitere ab Landshut mit Museumszügen. Die Museumszüge fahren jeweils an etwa 10 Tagen pro Jahr.

URL:  http://www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


89198 Westerstetten
Modellbahnfreunde Westerstetten e.V.

Die Modellbahnfreunde Westerstetten residieren standesgemäß im "Alten Bahnhof" von Westerstetten. Sie betreiben eine H0-Vereinsanlage, die von Mai bis September an Sonntagen auch öffentlich zugänglich ist, und haben im "Alten Bahnhof" auch ein kleines Eisenbahnmuseum eingerichtet, das die Geschichte des Bahnhofs und der Eisenbahn in Westerstetten dokumentiert. Aktuelles Projekt ist die Restaurierung eines dreiachsigen Umbauwagens, der vor dem Bahnhof seinen Standplatz gefunden hat, in dem später einmal eine Ausstellung zum Güterverkehr in Westerstetten untergebracht werden soll. Der Verein hat eine Jugendgruppe, die eine Spur N-Anlage baut.

URL:  http://www.modellbahn-westerstetten.de
Aktivitäten:  H0, Eisenbahn-Museum


90443 Nürnberg
Deutsche Bahn Museum Nürnberg

Das DB-Museum Nürnberg hat seinen Standort sozusagen am Geburtsort der deutschen Eisenbahn, denn 1835 fuhr auf der sogenannten Ludwigsbahn zwischen Nürnberg und Fürth erstmals die Eisenbahn. Ein Nachbau der "Adler" genannten Lokomotive ist neben etwa 30 weiteren Lokomotiven im DB-Museum zu sehen.
Die Dauerausstellung des Museums ist in mehrere Abteilungen gegliedert, in denen die Entwicklung des Eisenbahnwesens in Deutschland nochvollzogen werden kann. Ausstellungsthemen sind dabei dabei die Anfänge der Eisenbahn und Ihre Entwicklung während der Industrialisierung bis zum Ende des Kaiserreichs, die Zeit der Rechsbahn bis 1945 und die Zeit der Teilung, als zwei Eisenbahngesellschaften in Deutschland existierten, die Deutsche Bundesbahn im Westen und die Reichsbahn in der früheren DDR.
Die Ausstellung machte dabei auch deutlich, wie ungeheuer bedeutsam die Eisenbahn als Verkehrsträger war und wie sehr sie auch unsere Alltagskultur geprägt hat.

URL:  http://www.db.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


90478 Nürnberg
Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e.V.

Die Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn engagieren sich für den Erhalt historischer Straßenbahnen und anderer Nahverkehrsfahrzeuge Nürnbergs, führen Sonderfahrten mit diesen Fahrzeugen durch und betreiben im historischen Straßenbahndepot St. Peter ein eigenes Museum, in dem nicht nur Straßenbahnen und vielfältige Informationen zum Nahverkehr im Großraum Nürnberg präsentiert werden, sondern auch eine Sammlung historischer Omnibusse zu sehen ist.
Das Museum beherbergt zudem auch Modellbahnanlagen mit dem Motiv Straßenbahn in H0 und Spur 2m, Anlagenfläche 40 m², auf denen Straßenbahnen nach Nürnberger Vorbild unterwegs sind.

URL:  http://www.sfnbg.de
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum, Verein Vorbild


92637 Weiden i.d.OPf.
Eisenbahnmuseum des Modelleisenbahnclub Weiden e.V.

Das Museum zeigt eine Vielzahl Exponate zu den verschiedensten Aspekten der Eisenbahn, im Original, aber auch als Modell. Zu sehen ist auch eine große Sammlung Modell-Lokomotiven.
Modellbahnerisch ist der Verein in Spur H0 aktiv. Eine 60 qm große Modellbahnanlage ist im Museum ausgestellt.

URL:  http://www.eisenbahnmuseum-weiden.de
Aktivitäten:  H0, Eisenbahn-Museum


94252 Bayerisch Eisenstein
Localbahnmuseum Bayerisch Eisenstein

Das Localbahn-Museum in Bayerisch Eisenstein zeigt die Fahrzeugsammlung des Bayerischen Localbahnvereins. Im Bestand sind etwa 40 Fahrzeuge, darunter etwa ein Drittel Lokomotiven, die ältesten darunter sind Dampflokomotiven aus den 1890er-Jahren.

URL:  http://www.localbahnverein.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


95100 Selb
Modell- und Eisenbahnclub Selb-Rehau e.V.

Der Verein ist im Besitz des Lokschuppens Selb, des zugehörigen Geländes und eines Stellwerks. Die Mitglieder haben eine Sammlung von Lokomotiven, darunter eine Lok der Baureihe 64, und Wagen aufgebaut; die in Verbindung mit der Vereinsliegenschaft in ein Eisenbahn-Museum eingebracht werden sollen.

URL:  http://www.lokschuppen-selb.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Verein Vorbild


95339 Neuenmarkt/Oberfranken
Deutsches Dampflokomotiv-Museum Neumarkt

Im Lokschuppen des ehemaligen Bahnbetriebswerks Neumarkt können Schienenfahrzeuge aller Art besichtigt werden. Vertreten sind die ganz großen Regelspur-Dampflokomotiven wie z.B. der Baureihen 01 oder 10 ebenso wie Schmalspurloks und Feldbahnen. Die Sammlung ist umfangreich und besonders vielfältig.
Freunde der Modellbahn finden eine gut 40 qm große H0-Anlage vor, die von dem bekannten Modell-Bahner /-Bauer Josef Brandl erbaut wurde, deren Vorbild die sogenannte ”Schiefe Ebene“ mit den Bahnhöfen Neumarkt-Wirsberg und Marktschorgast ist.

URL:  http://www.dampflokmuseum.de
Aktivitäten:  H0, Eisenbahn-Museum


99027 Erfurt
Thüringer Eisenbahnverein e.V.

Der Thüringer-Eisenbahnverein widmet sich nicht nur der Erforschung und Dokumentation der Eisnbahngeschichte Thüringens, sondern betreibt gleichzeitig auch im ehemaligen Bahnwerk Weimar eine Ausstellung, in der rund zwei Dutzend Fahrzeuge besichtigt werden können, auch im Rahmen von Führungen.

URL:  http://www.thueringer-eisenbahnverein.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Verein Vorbild


99310 Arnstadt
Förderverein Bahnbetriebswerk Arnstadt/historisch e.V.

Der Förderverein Bahnbetriebswerk Arnstadt betreut das über 100 Jahre alte Bahnbetriebswerk mit seinem großen Ringlokschuppen und betreibt darin ein Eisenbahnmuseum. Die Sammlung umfaßt etwa 20 Lokomotiven. Das Eisenbahnmuseum ist an Wochenenden und Feiertagen geöffnet.

URL:  http://www.bw-arnstadt.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


99423 Weimar
Eisenbahnmuseum Weimar

Die vom Thüringer Eisenbahnverein getragene Ausstellung im ehemaligen Bahnbetriebswerk Weimar zeigt Exponate vor allem zur Eisenbahn in Thüringen. Zu sehen sind Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven von den 1930er Jahren ab sowie Güter- und Personenwagen. Darüber hinaus ist auch das ehemalige Bahnbetriebswerk zu sehen, dessen Wurzeln ins 19. Jahrhundert zurückreichen.

URL:  http://www.thueringer-eisenbahnverein.de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Österreich
A-1140 Wien
Technisches Museum Wien

Das Technische Museum in Wien ist selbstverständlich keine reines Eisenbahn-Museum, sondern bietet Ausstellungen zu allen Technikbereichen. Das Museum besitzt eine große Sammlung von Eisenbahnfahrzeugen, von denen die bedeutendsten in der Ausstellung zu sehen sind.

URL:  http://www.technischesmuseum.at
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


A-3751 Sigmundsherberg
Waldviertler Eisenbahnmuseum

Im Waldviertler Eisenbahnmuseum ist eine Ausstellung über die Geschichte der Eisenbahn von den Anfängen während der Habsburgermonarchie bis in die Nachkreigszeit zu sehen.

URL:  http://www.eisenbahnmuseum-waldviertel.at
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


A-8501 Lieboch
Technisches Eisenbahnmuseum Lieboch

Das Technische Eisenbahnmuseum in Lieboch, wenige Kilometer von Graz entfernt, wurde durch die Steierischen Eisenbahnfreunde aufgebaut. Die Sammlung enthält eine historische Dampflokomotive sowie eine Reihe Eisenbahneagen sowie eisenbahntechnische Exponate wie z.B. ein mechanisches Hebelstellwerk und Dokumnete wie Pläne, Photographien u.ä.

URL:  http://www.stef.at
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


A-8794 Vordernberg
Erzbergbahn

Die Erzbergbahn ist die steilste Regelspur-Strecke Österreichs. Eingeweiht wurde die Strecke im Jahre 1891, Teilstücke waren jedoch bereits etliche Jahre zuvor fertiggestellt. In einem Teilstück war wegen der Steilheit der Strecke Zahnradbetrieb erforderlich, der bis 1978 planmäßig beibehalten wurde. In den folgenden Jahren wurde der Betireb auf der Strecke weitgehend eingestellt. Auf dem steilsten Stück zwischen Eisenerz und Vordernberg Markt wird seit 1990 durch den Verein Erzbergbahn in den Sommermonaten ein Museumsbahnbetrieb durchgeführt, bei dem in der Regel Schienenbusse der ÖBB-Baureihe 5081 zum Einsatz kommen.
Der Verein hat in Vordernberg Markt ein kleines Museum eingerichtet, das über Bau und Geschichte der Erzbergbahn informiert und Exponate aus dem Eisenbahnalltag zeigt.

URL:  http://www.erzbergbahn.at
Aktivitäten:  Museums-Eisenbahn, Eisenbahn-Museum


A-9300 St. Veit an der Glan
Museum St. Veit

Das Museum St. Veit ist aus einem kleinen Verkehrsmuseum hervorgegangen, das 1987 durch den Eisenbahn-Musumsverein-Modellbau St.Veit an der Glan gegründet wurde. Der Verein ist heute unter anderem Namen immer noch am Betrieb des Museums beteiligt, das Museum und seine Ausstellungen sind seither aber größer geworden und gehen über das Thema Eisenbahn und Modellbahn hinaus.
Das Museum zeigt heute eine H0-Modellbahnschauanlage (Maßstab 1:87) sowie eine Gartenbahnanlage im Maßstab 1:22,5, auf der der Bahnhof von St. Veit nachgebaut wurde, Exponate zur Eisenbahn von den Anfängen mit Pferdebahnen bis zur modernen Eisenbahn heute, einen Eisenbahnfahrsimulator und Ausstellungen zur Geschichte der Motorisierung, zum Post- und Fernmeldewesen, zur Geschichte der Gendarmerie und zur Stadtgeschichte.

URL:  http://www.museum-stveit.at
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Modellbahn-Schauanlage




Eisenbahn-Museum Schweiz
CH-1001 Lausanne
Chemin de Fer – Musée Blonay-Chamby

Die Museumseisenbahn Blonay – Chamby verkehrt bereits seit 1968. Die meterspurige Strecke liegt im Hinterland des Genfer Sees zwischen Vevey und Montreux. Gefahren wird von Mai bis Oktober an Wochenenden, samstags mit E-Loks, sonntags mit Dampflokomotiven, sowie an einigen Feiertagen. Zur Museumsbahn gehört ein Eisenbahnmuseum, das eine Sammlung von über 60 Eisenbahnfahrzeugen beherbergt, allesamt meterspurig. Im Bestand sind zahlreiche Dampflokomotiven und Wagen sowie Elektrolokomotiven und weitere Fahrzeuge wie z.B Draisinen oder auch eine Dampfschneeschleuder. Das Gros der Fahrzeuge stammt aus den Jahren 1890 bis 1910, ein Teil ist betriebsbereit und wird für Museumsfahrten eingesetzt. Das Eisenbahnmuseun ist nur von der Museumsbahn aus zugänglich und hat keine Straßenanbindung.

URL:  http://www.blonaychamby.ch
Aktivitäten:  Museums-Eisenbahn, Eisenbahn-Museum


CH-4805 Brittnau
Erlebnis-Bahnhof Brittnau

Der Erlebnisbahnhof Brittnau liegt an der Strecke Luzern – Olten im ehemaligen Bahnhofsgebäude von Brittnau-Wikon. Die Sammlung des kleinen Eisenbahnmuseums enthält unter anderem historische Stellwerksanlagen und andere eisenbahntechnische Objekte wie Fahrkartendrucker. Zu sehen ist auch eine H0-Modellbahnanlage, die den Bahnhof Sursee und andere regionale Motive nachbildet.

URL:  http://www.erlebnisbahnhof.ch
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


CH-6006 Luzern
Verkehrshaus der Schweiz, Luzern

Das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern besitzt Sammlungen zu allen Bereichen des Verkehrs, Straßenverkehr, Luftfahrt, Schiffahrt, Raumfahrt, und selbstverständlich auch eine bedeutende Sammlung zum Schienenverkehr. Die Sammlung enthält Schweizer Lokomotiven aus der Frühzeit des Eisenbahnverkehrs bis in die Gegenwart, dazu vieles mehr wie Filme, Dokumente, eine eigene Abteilung über den Gotthardttunnel usw..
Seit 1959 beherbergt das Luzerner Verkehrshaus auch eine Modellbahnanlage, gebaut von den Luzerner Eisenbahn- und Modellbahnfreunden, die die Gotthardt-Nordrampe zwischen Erstfeld und Wassen zeigt. Die Schauanlage wird stündlich vorgeführt.

URL:  https://www.verkehrshaus.ch
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Modellbahn-Schauanlage


CH-7482 Bergün
Bahnmuseum Albula

Das Bahnmuseum Albula besitzt eine Sammlung von über 1.000 Objekten aus dem Bahnbetrieb der Rhätischen Bahn. Neben der Dauerausstellung sind auch wechselnde Sonderausstellungen zu sehen. Im Fokus des Museums steht besonders die Albula-Strecke der RhB.

URL:  http://www.bahnmuseum-albula.ch
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


CH-8008 Zürich
Tram-Museum Zürich

Das Züricher Tram-Museum zeigt Straßenbahnen aus den Jahren 1897 bis 1960, Uniformen, Fahrscheinautomaten und andere Exponate, die mit dem Straßenbahnbetrieb in Verbindung stehen. Getragen wird das Museum durch einen Verein, Verein Tram-Museum Zürich, der mit den historischen Fahrzeugen einmal im Monat auch eine Museumslinie betreibt.

URL:  http://www.tram-museum.ch
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum


CH-8590 Romanshorn
Locorama Eisenbahnerlebniswelt Romanshorn

Das Locorama in Romanshorn ist in einem historischen Lokschuppen untergebracht. Zu sehen sind neben verschiedenen Eisenbahnfahrzeugen, von der Draisine bis zur großen Dampflok, auch ein mechanisches Stellwerk aus dem Jahre 1912, das noch bis 2003 in Betrieb war..

URL:  http://www.locorama.ch
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Australien
Ballarat
Ballarat Tramway Museum

Ballarat ist etwa 100 km von Melbourne entfernt. Das Staßenbahnmuseum zeigt etwa 20 historische Straßenbahnen sowie Objekte aller Art, die mit dem Straßenbahnbetrieb in Ballarat in Verbindung stehen. Die Sammlung beinhaltet auch den ältesten Pferdebahnwagen Ballarats sowie Straßenbahnen, die ursprünglich in Melbourne in Betrieb waren. Die Straßenbahnen kommen bei Museumsfahrten zum Einsatz.

URL:  http://www.btm.org.au
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum


North Ipswich
The Workshops Rail Museum

Das Eisenbahnmuseum in Ipswich in der Nähe von Brisbane, untergebracht in einem früheren Bahnbetriebswerk aus der Dampflokzeit, beherbergt u.a. die älteste noch funktionsfähige Dampflokomotive (aus dem Jahre 1865) Australiens. Die Ausstellung des Museums führt durch die Eisenbahngeschichte Australiens und geht besonders auch auf die Menschen ein, die das Eisenbahnnetz Australiens bauten und in Betrieb hielten. Die Sammlung des Museums enthält neben Lokomotiven und anderen Eisenbahnfahrzeugen eine große Zahl anderer Objekte, die mit der Eisenbahn in Verbindung stehen.

URL:  http://www.theworkshops.qm.qld.gov.au
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Belgien
B-7000 Mons
Patrimoine Ferroviaire et Tourisme

Der Verein Patrimoine Ferroviaire et Tourisme setzt sich für den Erhalt des belgischen Eisenbahnerbes ein. Er besitzt eine Sammlung von ca. 60 Eisenbahnfahrzeugen, darunter etwa 2/3 Lokomotiven, vor allem Diesellokomotiven und Triebwagen.
Der Verein baut gerade ein Eisenbahnmuseum auf, in dem die Fahrzeugsammlung zu sehen sein wird bzw. bereits untergebracht ist. Standort ist der Bahnhof von Saint Ghislain, einige Kilometer von Mons entfernt.
Die Modellbahnabteilung des Vereins baut Modellbahnanlagen in den Nenngrößen N und H0.

URL:  http://www.pfttsp.be
Aktivitäten:  N, H0, Verein Vorbild, Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Dänemark
DK-5000 Odense
Danmarks Jernbanemuseum

Das Eisenbahnmuseum Dänemarks in Odense gibt in seiner Ausstellung, die in einer ehemaligen Lokreparaturwerkstatt beheimatet ist, einen Überblick über die dänische Eisenbahngeschichte. Die Sammlung der Lokomotiven und Wagen beginnt in den 1860er-Jahren und reicht bis in die Gegenwart. Zu sehen ist die älteste erhaltene Lokomotive Dänemarks aus dem Jahre 1868 ebenso wie eine eine Rangierlok, "Gamle Ole", aus dem Jahre 1869, die gelegentlich auch noch unter Dampf erlebt werden kann. Bemerkenswert sind auch einige luxuriöse Salonwagen, mit denen einst gekrönte Häupter auf Reisen gingen oder ein Wagen der Gesellschaft Wagon-Lits aus dem Jahre 1934. Neben dem Rollmaterial besitzt das Museum eine große Sammlung von anderen Eisenbahngegenständen wie Fahrkartendrucker, Uniformen und vielem mehr, was zum Eisenbahnbetrieb gehörte, sowie eine bedeutende Sammlung von Archivmaterial, von dem bei Bedarf gegen Gebühr auch Kopien erhältlich sind.
Abgerundet wird die Ausstellung durch Überlandbusse, die für die Dänische Staatsbahn im Einsatz waren, Modelle von Fähren, Modellbahnanlagen, Draisinen u.a.m.
In Verbindung mit dem Eisenbahnmuseum finden auch Nostalgiefahrten mit Museumszügen statt. Informationen dazu finden sich auf der Internetseite.

URL:  http://www.jernbanemuseum.dk
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


DK-8550 Ryomgård
Djurslands Jernbanemuseum

Das Djursland Jernbanemuseum wurde 1981 gegründet und hat seinen Sitz in einem ehemaligen Lokschuppen. Die Sammlung des Museums umfaßt eine Vielzahl von Gegenständen und Gerätschaften, die für den Eisenbahnbetrieb erforderlich waren und einige Lokomotiven und Wagen. Zu sehen sind auch zwei Modellbahnanlagen in Spur H0 bzw Spur 0.

URL:  http://www.djbm.dk
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Finnland
FI-05800 Hyvinkää
Suomen Rautatiemuseo / Finnish Railway Museum

Das Eisenbahnmuseum Finnlands hat seinen Sitz auf dem Gelände eines früheren Bahnhofs mit seinen zugehörigen Anlagen. Die Anfänge des Museums liegen im Jahre 1905, bis 1973 war der Sitz in Helsinki. Die Ausstellung zeigt vor allem Eisenbahnfahrzeuge, darunter etwa 20 Lokomotiven. Herausragendes Schaustück ist ein Zug aus drei Salonwagen, die in den 1870er-Jahren gebaut wurden und ehemals den russischen Zaren bei Eisenbahnfahrten dienten

URL:  http://www.rautatie.org
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Großbritannien
Bo'ness
Scottish Railway Preservation Society

Die Scottish Railway Preservation Society wurde 1961 gegründet, um das Eisenbahn-Erbe Schottlands zu bewahren. Die Scottish Railway Preservation Society betreibt ein Eisenbahnmuseum, das Museum of Scottish Railways, in Bo'ness, etwa 25 km nördlich von Edinburgh, in dem zahlreiche Exponate, Lokomotiven und Wagen, zur schottischen Eisenbahngeschichte zu sehen sind. Darüber hinaus betreibt die Scottish Railway Preservation Society eine Museumseisenbahn, die Bo'ness & Kinneil Railway, die ein kleine Strecke, insgesamt 4 Stationen, von Bo'ness aus befährt. Gefahren wird überwiegend mit Dampflokomotiven.

URL:  http://www.srps.org.uk
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Verein Vorbild, Museumseisenbahn


Crich
British National Tramway Museum Crich

Das National Tramway Museum in Crich, Crich liegt etwa in der Mitte zwischen Nottingham und Sheffield, zeigt Straßenbahnen aus der Zeit von 1860 bis 1960, die Sammlung umfaßt rund 70 Fahrzeuge, veranstaltet täglich Fahrten mit historischen Straßenbahnen und bietet weitere Aktivitäten rund um das Museum an.
Herausragend ist auch die Sammlung von über 40.000 Photographien zum Thema Straßenbahn. Das Museum besitzt weiterhin eine Bibliothek mit einer Sammlung von Büchern und Dokumenten aller Art über Straßenbahnen und deren Geschichte weltweit.

URL:  http://www.tramway.co.uk
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum


Didcot
Didcot Railway Centre / Great Western Society

Das Didcot Railway Centre ist ein Eisenbahnmuseum, das von der Great Western Society, die mit ihrem Namen an die Great Western Railway anknüpft, betrieben wird. Didcot war ein bedeutender Eisenbahnknotenpunkt und das Museumsgelände besteht zum Teil aus historischen Eisenbahnanlagen. Seit 1967 befindet sich das Museum an dieser Stelle im Aufbau. Neben historischen Lokomotiven und anderen Exponaten können Besucher an sogenannten Fahrtagen auch die historischen Dampflokomotiven, die Sammlung umfaßt etwa zwei Dutzend, die älteste aus dem Jahr 1897, in Betrieb erleben.

URL:  http://www.didcotrailwaycentre.org.uk
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


Preston
Ribble Steam Railway

Die Ribble Steam Railway befährt eine Strecke, die ihren Ausgang in einem ehemaligen Industrie- und Dockgelände hat. Gefahren wird von Mai bis September immer samstags, z.T. mit Dampflokomotiven, z.T. mit Diesellokomotiven.
Der tragende Verein besitzt eine umfangreiche Sammlung an Eisenbahnfahrzeugen, darunter sehr viele Dampf- und Diesellokomotiven, die ehemals auf Industriegeländen oder für die Industrie im Einsatz waren. Die Sammlung kann besichtigt werden.

URL:  http://www.ribblesteam.org.uk
Aktivitäten:  Museums-Eisenbahn, Eisenbahn-Museum


Tywyn
Rheilffordd Talyllyn Railway / Tywyn Narrow Gauge Railway Museum

Auf der knapp 12 km langen Strecke der Rheilffordd Talyllyn Railway wird bereits seit 1951 Museumsbahn-Betrieb gemacht. Die Strecke führt von Tywyn an der Cardigan Bay im Nordenwesten von Wales auf 686 mm-Spur, eine äußerst seltene Spurweite, landeinwärts. Sie diente zuvor über 80 Jahre lang vor allem den Transportbedürfnissen eines Steibruchs, dessentwegen die Strecke ursprünglich gebaut wurde. Die Talyllyn Railway fährt von Mai bis Oktober oft mehrmals täglich, aber auch in den anderen Monaten sind einige Betriebstage angesetzt. Die Züge werden in aller Regel von Dampflokomotiven gezogen, wovon sechs im Bestand sind. Auch die älteste Lok aus dem Jahre 1864 kommt dabei zum Einsatz.
Am Bahnhof von Tywyn wurde ein Eisenbahnmuseum eingerichtet, das Narrow Gauge Railway Museum, das über die Geschichte der Schmalspureisenbahnen auf den britischen Inseln informiert. Zu sehen sind von Dokumenten und Photographien über kleinere Exponate bis hin zu ganzen Schmalspurlokomotiven eine Vielzahl von Objekten, die Besuchern einen Eindruck vom besonderen Flair der Schmalspurbahnen vermittelt.

URL:  http://www.talyllyn.co.uk
Aktivitäten:  Museums-Eisenbahn, Eisenbahn-Museum


York
National Railway Museum

Großbritanniens National Railway Museum bewahrt eine Sammlung von über 1.000.000 Objekten zur Eisenbahn und Eisenbahngeschichte der letzten 300 Jahre. Bedeutendste Exponate der Sammlung sind dabei ca. 280 Lokomotiven und Eisenbahnwagen, von der Frühzeit der Eisenbahn bis hin zum japanischen Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen. Die Sammlung dokumentiert alle Aspekte der Eisenbahn: Geschichte, Bau, Betrieb und Nutzung der Eisenbahn, Kunst u.v.m.
Die Sammlungen des National Railway Museums sind auf zwei Standorte verteilt: Ein Teil in York, ein Teil in Shildon, in der Nähe von Stockton-on-Tees. Beide Teilmuseen zeigen in ihrer Ausstellung eine Sammlung der beeindruckenden historischen Lokomotiven.

URL:  http://www.nrm.org.uk
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Italien
I-09100 Cagliari
Associazione Sardegnavapore – Museo Ferroviario Sardo

Das Eisenbahnmuseum in Cagliari, der Hauptstadt Sardiniens zeigt eine Sammlung von historischen Objekten aus dem Eisenbahnbetrieb auf Sardinien. Bedeutendstes Sammlungsstücj ist eine Dmapflokomotive aus dem Jahre 1928.

URL:  http://www.sardegnavapore.it
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


I-11100 Aosta
Associazione Museo Ferroviario Valdostano

Der Verein hat ein kleines Eisenbahnmuseum zur regionalen Eisenbahngeschichte eingerichtet.

URL:  http://www.amfv.it
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


I-12038 Savigliano
Museo Ferroviario Piemontese

Das Eisenbahnmuseum des Piemont in Savigliano, etwa 60 km südlich von Turin, wurde 1978 gegründet und wurde über 20 Jahre hinweg aufgebaut. Heute beherbergt das Museum in einem großen Ringlokschuppen und im Freigelände eine umfangreiche Sammlung von Lokomotiven aller Art, Triebwagen, Wagen und sonstigen Eisenbahnfahrzeugen. Die Sammlung enthält nicht nur Fahrzeuge der italienischen Staatsbahn, sondern auch solche anderer Bahnverwaltungen.

URL:  http://www.museoferroviariopiemontese.com
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


I-21016 Luino
Associazione Verbano Express – Museo Ferroviario del Verbano

Luino, direkt am Lago Maggiore ist der Grenzbahnhof der Gotthardbahn auf italienischer Seite. Das Eisenbahnmuseum von Luino sammelt und bewahrt Lokomotiven und Wagen sowie andere eisenbahntechnische Objekte, die mit der Bahnstrecke entlang dem Lago Maggiore in Verbindung stehen.

URL:  http://www.verbanoexpress.it
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


I-34123 Trieste
Museo Ferroviario di Trieste Campo Marzio

Das Museo Ferroviario di Trieste Campo Marzio beherbergt eine Sammlung historischer Eisenbahnfahrzeuge, darunter Dampf- und E-Lokomotiven sowie eisenbahntechnische Exponate wie z.B. Stellwerkstechnik u.a.m.

URL:  http://www.museoferroviariotrieste.it
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


I-80046 San Giorgio a Cremano
Fondazione FS Italiane – Museo Nazionale de Pietrarsa

Das Nationale Eisenbahnmuseum Italiens in Pietrarsa am Rande von Neapel ist eines der bedeutendsten Eisenbahnmuseen Italiens. Ausstellungsgelände ist ein ehemaliges Eisenbahnausbesserungswerk, zuvor war es eine Lokomotivfabrik, vom Ende des 19. Jahrhunderts. Die Sammlung umfaßt etwa 30 Lokomotiven sowie einige Eisenbahnwagen. Zu sehen ist auch ein nachbau des ersten italienischen Zuges überhaupt.

URL:  http://www.fondazionefs.it
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Japan
Saitama
Railway Museum Saitama

Das Eisenbahnmuseum von Saitama ist nicht weit von Tokio entfernt. Die Ausstellung zeichnet die Geschichte der Eisenbahn in Japan nach von den Anfängen bis zum Shinkansen. Von letzterem sind zwei Exemplare in der Ausstellung zu sehen. Die Sammlung besteht insgesamt aus etwa 30 Eisenbahnfahrzeugen, darunter Lokomotiven, die älteste Lokomotive stammt aus dem Jahr 1871, Triebwagen, Güter- und Personenwagen.

URL:  http://www.railway-museum.jp/en/index.html
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Kanada
St John's
Railway Coastal Museum St John's

Die Ausstellung in einem ehemaligen Bahnhof informiert über die Eisenbahngeschichte Neufundlands.

URL:  http://www.railwaycoastalmuseum.ca
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Niederlande
NL-2525 NL Den Haag
Haags Openbaar Vervoer Museum

Den Haags Museum für den Öffentlichen Nahverkehr wurde im Jahre 1989 aus Anlaß des 125-jährigen Jubiläums der Straßenbahn in Den Haag gegründet. Es zeigt eine Sammlung von gut 30 historischen Straßenbahnen, die älteste aus dem Jahr 1878, und um die 20 Onmibusse. Viele der Fahreuge sind betriebsfähig und es werden Sonderfahrten mit ihnen angeboten. Als Museumsgebäude dient ein früheres Straßenbahndepot, das von 1906 bis 1983 genutzt wurde.

URL:  http://www.hovm.nl
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum


NL-3253 MD Ouddorp
Museum R.T.M. Ouddorp

Die Abkürzung R.T.M. steht für Rotterdamsche Tramweg Maatschappij, eine Kleinbahn, die bis 1966 in Betrieb war. Die Stiftung, die das Museum trägt, konnte einen beträchtlichen teil des Rollmaterials erhalten, der heue im Museum zu sehen ist bzw. auch bei Museumsfahrten, in den Sommermonaten und einigen anderen Tagen im Jahr, zum Einsatz kommt.

URL:  http://www.rtm-ouddorp.nl
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Mueums-Eisenbahn


NL-3581 XW Utrecht
Spoorwegmuseum Utrecht

Das Eisenbahnmuseum in Utrecht besitzt eine der größten Sammlungen an Lokomotiven, Wagen und sonstigen Eisenbahnfahrzeugen Europas. Die ältesten Exponate stammen aus der Mitte der 1860er Jahre. Museumsbesucher werden im Museum auf einem thematisch gegliederten Rundgang durch die Geschichte der Eisenbahn geführt und sehen und erleben gleichzeitig auch die mit der Eisenbahn verbundene Lebenswelt der Eisenbahner früherer Zeiten.
Im Eisenbahnmuseum Utrecht findet jedes Jahr die Ausstellung ON TRAXS statt, bei der herausragende Modellbahnanlagen und Eisenbahn-Dioramen zu sehen sind. Die Aussteller kommen dabei nicht nur aus den Niederlanden, sondern auch aus anderen europäischen Ländern.

URL:  http://www.spoorwegmuseum.nl
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


NL-7481 JA Haaksbergen
Museum Buurtspoorweg – Lokalspoorwegmuseum Haaksbergen-Boekelo

Das Eisenbahnmuseum besitzt eine große Sammlung von Lokomotiven, die älteste aus dem Jahre 1896, Güter- und Personenwagen, die überwiegend aus den Jahren von 1900 bis 1940 stammen. Das Museum wird von einer Stiftung getragen, die 1967 von Eisenbahnenthusiasten gegründet wurde, um die lokale Eisenbahngeschichte und deren Relikte zu bewahren. Während der Sommersaison verkehren Museumsbahnzüge zwischen Haaksbergen und Boekelo, südlich von Enschede, nicht weit von der Grenze zu Deutschland.

URL:  http://www.museumbuurtspoorweg.nl
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn




Eisenbahn-Museum Norwegen
N-2304 Hamar
Norsk Jenbanemuseum

Das Norwegische Eisenbahnmuseum setzt in seiner Dauerausstellung einen Schwerpunkt bei der Entwicklung der Eisenbahn in Norwegen bis zum Jahre 1900. Thematisiert wird dabei nicht nur die Eisenbahn an sich, sondern auch das Thema Reisen und die Veränderung, die sich mit dem Ausbau des Schienennetzes fürdas Reisen eergab. Im Freigelände des Museums sind verschiedene nowegeische Bahnhöfe aufgebaut worden und dort befinden sich auch die Hallen, in denen eine Vielzahl Lokomotiven und Eisenbahnwagen ausgestellt sind.

URL:  http://www.norsk-jernbanemuseum.no
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


N-5719 Finse
Rallarmuseet Finse

Das Rallarmuseum Finse zeigt eine Ausstellung zur Geschichte und zum Bau der Bahnstrecke nach Bergen über das Gebirge Südnorwegens und die damit verbundenen Schwierigkeiten, nicht nur beim Bau, sondern auch im Betrieb der Strecke, die im Winter freigehalten wird, wobei die Schneeräumung erheblich Probleme verursacht.

URL:  http://rallarmuseet.no
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


N-5743 Flåm
Flåmsbahn-Museum

Die Flåmsbahn ist eine eingleisige Bahnstrecke, die von Flåm nach Myrdal auf einer Strecke von nur 20 km 866 Höhenmeter überwindet. Entsprechend schwierig und technisch herausfordernd war der Bau der Strecke, der 1923 begann. Die ersten Züge fuhren im Jahre 1940. Das Museum informiert über den Bau und die Geschichte dieser Bahnstrecke.

URL:  http://www.visitflam.com/flam-railway-museum/
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Schweden
S-802 91 Gävle
Sveriges Järnvägsmuseum

Die Sammlung des Schwedischen Eisenbahnmuseums in Gävle umfaßt weit über 100 Lokomotiven und Wagen aus den Jahren 1870 bis 1960 und andere eisenbahntechnische Exponate.

URL:  http://www.trafikverket.se/Museer/Sveriges-Jarnvagsmuseum-Gavle
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Slowenien
SI-1000 Ljubljana
Železniški muzej Slovenskih železnic

Das Eisenbahnmuseum Sloweniens zeigt eine Sammlung von etwa 60 Lokomotiven, darunter auch eine Reihe Schmalspurlokomotiven, und fast die gleiche Zahl von anderen Eisenbahnfahrzeugen. Des weiteren wird eine Sammlung von eisenbahntechnischen Exponaten gezeigt, z.B. auch zur Fernmeldetechnik der Eisenbahn, und anderes wie z.B. ein Uniformsammlung.

URL:  http://www.slo-zeleznice.si/en/company/about_us/railway_museum
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum Tschechien
CZ-170 78 Praha 7
Národní technické muzeum

Zu den Sammlungsbereichen des Nationalen Technik Museums Tschechiens in Prag gehört auch ein Eisenbahnmuseum, das extern im ehemaligen Masaryk-Depot untergebracht ist.

URL:  http://www.ntm.cz
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


CZ-270 51 Lužná
Železnicní muzeum Ceských drah Lužná u Rakovníka

Das Tschechische Eisenbahnmuseum in Lužná u Rakovníka besteht seit 1999, aber bereits 1997 waren an dieser Stelle die Sammlungen mehrerer Eisenbahnvereine untergebracht. Die Sammlung, Standort ist ein ehemaliges Bahnbetriebswerk, umfaßt etwa 30 Lokomotiven, überwiegend Dampflokomotiven, und Güter- und Personenwagen

URL:  http://www.cdmuzeum.cz
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


CZ-273 71 Zlonice
Železnicní Muzeum Zlonice - Klub Železnicního muzea Zlonice

Das Eisenbahnmuseum in Zlonice, etwa 40 km nördlich von Prag, zeigt neben einigen Werkbahnlokomotiven und Güterwagen diverse andere eisenbahntechnische Exponate, u.a. zur Sicherheitstechnik der Eisenbahn.

URL:  http://zmzlonice.draha.net
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


CZ-403 23 Velké Brezno
Zubrnická museální železnice

Die Museumsbahn befährt im Sommerhalbjahr an einigen Tagen eine Strecke von Usti nad Laben ausgehend. Das zugehörige Eisenbahnmuseum zeigt Lokomotiven, Wagen und Eisenbahntechnik verschiedenster Art sowie Informationen zur regionalen Eisenbahngeschichte.

URL:  http://www.zmz.cz
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn


CZ-551 01 Jaromer
Železnicní muzeum výtopna Jaromer

Im Rundlokschuppen eines ehemaligen Bahnbetriebswerks beherbergt das Museum eine Sammlung historischer Lokomotiven, vor allem Dampflokomotiven, die älteste aus dem Jahr 1873. Angboten werden außerdem Museumsbahnfahrten.

URL:  http://ww.vytopnajaromer.cz
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


CZ-569 35 Mladejov na Morave
Prumyslové muzeum Mladejov – Industrie- und Eisenbahnmuseum Mladejov

In einem ehemaligen Schamotte-Werk, dem eine 600 mm-Schmalspurbahn für den Transport diente, befindet sich heute ein Industrie- und Eisenbahnmuseum, von dem aus während der Saison an Sonntagen eine Museums-Schmalspurbahn mit Dampflokomotiven eine 11 km lange Strecke befährt.

URL:  http://www.mladejov.cz
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Museums-Eisenbahn




Eisenbahn-Museum Ungarn
H-1142 Budapest
Vasúttörténeti Park Budapest

Im Zentrum des Bahnhistorischen Parks in Budapest steht ein 34-ständiger Ringlokschuppen, der eine Sammlung von über 100 Eisenbahnfahrzeugen beherbergt, darunter rund 50 Lokomotiven. Neben der ältesten betriebsfähigen Dampflok Ungarns aus dem Jahre 1870 ist auch der Rekord-Triebwagen Arpad zu sehen, der in den 1930-Jahren die schnellste Verbindung von Budapest nach Wien bot. Etliche der Fahrzeuge des Bahnhistorischen Parks werden für Nostalgiefahrten eingesetzt, die nicht nur zu interessanten Zielen in Ungarn, sondern auch in den Nachbarländern führen.

URL:  http://www.mavnosztalgia.hu/de
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum




Eisenbahn-Museum USA
Altoona
Railroaders Memorial Museum

Das Railroaders Memorial Museum ist kein klassisches Eisenbahnmuseum, in dem Lokomotiven und andere Eisenbahnfahrzeuge zu sehen sind, sondern die Ausstellung des Museums ist den Eisenbahnern selbst gewidmet und zeigt nicht nur Informationen zur Arbeits- und Lebenswelt der Eisenbahner, sondern geht auch auf die Bedeutung der Eisenbahn für die amerikanische Wirtschaft und den Einfluß der Eisenbahn auf die Lebenswelt der Amerikaner ein, der immens war, bis dann mit der allgemeinen Massenmotorisierung die Eisenbahn ihre Bedeutung für den Personentransport verlor.

URL:  http://www.railroadcity.com
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


Baltimore
Baltimore and Ohio Railroad Museum

Das Baltimore and Ohio Railroad Museum erinnert an die Eisenbahngesellschaft Baltimore and Ohio Railroad (B&O), die von 1827 bis 1987 bestand und einst eine bedeutende Eisenbahngesellschaft mit großem Streckennetz war. Das Museum zeigt zahlreiche Exponate aus der Geschichte der B&O-Eisenbahngesellschaft und anderer Eisenbahngesellschaften aus den Neuenglandstaaten. Insgesamt beherbergt das Museum, das zu den bedeutendsten Eisenbahnmuseen der USA gehört, über 200 Lokomotiven und Wagen. Ergänzt wird die Dauerausstellung mit Sonderausstellungen.

URL:  http://www.borail.org
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


Campo
Pacific Southwest Railway Museum Association

Das Eisenbahnmuseum der Pacific Southwest Railway Museum Association beherbergt eine Reihe von historischen Dampflokomotiven sowie eine größere Anzahl von Diesellokomotiven und Personen- und Güterwagen. Vom Miseum aus werden Museumsfahrten und Führerstandmitfahrten angeboten.

URL:  http://www.sdrm.org
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


Ewa
Hawaiian Railway Society

Die Hawaiian Railway Society engagiert sich für die Erhaltung des Eisenbahnerbes von Hawaii. Der Verein hat eine Sammlung von historischen Dampflokomotiven und anderen Eisenbahnfahrzeugen und führt touristische Fahrten auf einer etwa 10 km langen Strecke auf der Insel Oahu durch, wobei dabei Diesellokomotiven zum Einsatz kommen.

URL:  http://www.hawaiianrailway.com
Aktivitäten:  Museums-Eisenbahn, Eisenbahn-Museum


Golden
Colorado Railroad Museum

Das Colorado Rairoad Museum entstand durch Privatinitiative und wird wesentlich durch Freiwillige betrieben, und das bei täglicher Öffnung. Die Sammlung des Museums, zu dem auch ein fünfständiger Rundlokschuppen mit Drehscheibe gehören, umfaßt über 100 Dampf- und Diesellokomotiven, Personen- und Güterwagen verschiedener Bahngesellschaften, Regelspur und Schmalspur.
Für Modellbahner bietet das Museum eine H0-Modellbahnschauanlage und, im Freigelände, eine Gartenbahn in Spur 2m.

URL:  http://coloradorailroadmuseum.org
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


Hagerstown
Hagerstown Roundhouse Museum

Das Hagerstown Railroad Museum zeigt in seiner Ausstellung einige Eisenbahnfahrzeuge, Lokomotiven und Wagen, der ehemaligen Western Maryland Railroad sowie andere Objekte aus dem Eisenbahnbetrieb, Dokumente, Fotografien u.a.m. Zweiter Ausstellungsteil sind drei Modellbahnschauanlagen in den Nenngrößen H0 bzw. 0, die lokale Eisenbahnmotive aufgreifen, u.a. den großen Ringlokschuppen, der bis 1988 in Hagerstown in Betrieb war, aber leider 1999 abgerissen wurde.

URL:  http://www.roundhouse.org
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum, Modellbahn-Schauanlage


Kennebunkport
Seashore Trolley Museum

Das Seashore Trolley Museum in Kennebunkport, ca. 140 km nördlich von Boston, wurde bereits 1939 gegründet. Es besitzt heute eine Sammlung von über 250 historischen Straßenbahnen, auch Bussen und anderen Fahrzeugen, aus den USA, Kanada und auch anderen Ländern. Die ältesten Straßenbahnen der Sammlung stammen vom Ende des 19. Jahrhunderts, Nach eigenen Angaben ist es das größte Straßenbahnmuseum weltweit.

URL:  http://www.trolleymuseum.org
Aktivitäten:  Straßenbahn-Museum


Portland
Oregon Rail Heritage Foundation

Die Oregon Rail Heritage Foundation besitzt eine Reihe von historischen Lokomotiven und betreibt den Ausbau eines Eisenbahnmuseums.

URL:  http://www.orhf.org
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


Portola
Western Pacific Railroad Museum

Das Western Pacific Railroad Museum bewahrt eine der größten Sammlungen von Eisenbahnfahrzeugen der USA, die eine bestimmten Bahngesellschaft betreffen, in diesem Falle die Western Pacific Railway. Getragen wird es durch die Feather River Railway Society, die Mitte der 1970er-Jahre mit dem Aufbau des Museums begann. Die Sammlung enthält viele der Diesellokomotiven, die das Bild der Eisenbahn in den USA prägen, sowie Güter- und Personenwagen.

URL:  http://www.wplives.org
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


Sacramento
California State Railroad Museum

Das California State Railroad Museum besteht seit 1976 und empfängt jährlich über 500.000 Besucher. Die Sammlung zeigt etwa zwei Dutzend Lokomotiven und Wagen vor allem aus der Pionierzeit der Eisenbahn und viele weitere Exponate zur Eisenbahngeschichte Kaliforniens und des Westens der USA.

URL:  http://www.csrmf.org
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


San Dimas
Pacific Railroad Society / Pacific Railroad Museum

Die Aktivitäten der Pacific Railroad Society reichen bis ins Jahr 1936 zurück. Der Verein besitzt eine Reihe Personenwagen, darunter auch zwei Fahrzeuge der ehemaligen Straßenbahn von Los Angeles, und er betreut ein Eisenbahnmuseum, das eine umfangreiche Sammlung an Dokumenten, Photographien, Karten, Büchern u.a.m über die Pacific Railroad verwahrt.

URL:  http://www.pacificrailroadsociety.org
Aktivitäten:  Verein Vorbild, Eisenbahn-Museum


Simi Valley
Santa Susana Railroad Historical Society – Santa Susana Depot / Rancho Simi Foundation

Die Santa Susanan Railroad Historical Society engagiert sich für den Erhalt eines ehemaligen Lokdepots der Southern Pacific Railroad, das restauriert wurde und heute den Zustand des Jahres 1903 zeigt. Im Depot ist eine Sammlung von eisenbahngeschichtlichen Exponaten zu sehen. Der Verein ist dabei auch mit der Modellbahn aktiv und hat eine H0-Anlage gebaut, die sich an der früheren Southern Pacific Railroad orientiert.

URL:  http://www.santasusanadepot.org
Aktivitäten:  H0, Eisenbahn-Museum


Suisun City
Western Railway Museum

Das Western Railway Museum besitzt eine Sammlung von Eisenbahnfahrzeugen mit einem Schwerpunkt bei Elektrolokomotiven bzw. Triebwagen und Straßenbahnen. Auf einer eigenen Strecke von etwa 16 km Länge werden Fahrten mit den Museumsfahrzeugen durchgeführt.

URL:  http://www.wrm.org
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


Sunol
Golden Gate Railroad Museum

Das Golden Gate Railway Museum liegt in einem kleinen Ort, Sunol, in der Nähe der Bucht von San Francisco. Untergebracht ist es in einem ehemaligen Depot der Southern Pacific-Bahngesellschaft. Die Sammlung enthält Lokomomotiven und Wagen, viele darunter von der ehemaligen Southern Pacific. Am gleichen Ort ist auch der Endstation einer Museumseisenbahn, der Niles Canyon Railroad.

URL:  http://www.ggrm.org
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum


Union
Illinois Railway Museum

Das Illinois Railway Museum ist seit 1953 in privater Initiative aufgebaut worden. Besonderes Ziel des Museums ist es, die Eisenbahn, die in besonderer Weise mit der Erschließung des nordamerikanischen Kontinents verbunden war, in Betrieb zu zeigen. Das Museum besitzt sehr umfangreiche Sammlungen, die vor allem aus dem Mittleren Westen der USA stammen, darunter Lokomotiven und Triebwagen aller Art, Güterwagen, Personenwagen und viele andere Objekte aus dem Eisenbahnbetrieb. Zum Museum gehören Gleisanlagen, die die Vorführung des Rollmaterials erlauben.

URL:  http://www.irm.org
Aktivitäten:  Eisenbahn-Museum







Rubriken

Copyrigth 2005 - 2018 www.Treffpunkt-Modellbahn.de

Impressum      Datenschutz